Abstract „Der Wolf auf dem Zwinger“ Krylov

Wolf in der Nacht und dachte daran, in die Schafhürde zu klettern, stieg ich in den Zwinger. Er erhob sich plötzlich die ganze Zwinger Hof – Pochuev grau so nah zu schikanieren, Hunde zalilis in Scheunen und eilen zu kämpfen; Psalmen rufen: „Ahty, Leute, ein Dieb!“ – Und in einem Moment das Tor zur Verstopfung; In einer Minute wurde der Zwinger zur Hölle. Laufen: der andere mit der Eiche, der andere mit einer Pistole. „Feuer!“ Sie schreien, „Feuer!“ Sie kamen mit Feuer. Mein Wolf sitzt wieder in der Ecke. Zähne schnappen und sträuben sich vor Wollen, Augen, wie es scheint, möchten, dass alle essen; Aber zu sehen, dass es nicht vor der Herde ist, und was kommt zuletzt, raschestsya er für Schafe – meine schlauen Lassen in Verhandlungen

und begann: „Freunde, was die ganze Aufregung ist ich, Ihre alte Kupplerin und Pate, kommen zu setzen? nicht für die Zwecke des Beweises sie, die Vergangenheit vergessen, nur die allgemeine Stimmung der Charta mich, nicht zu nicht schadet der lokale Bühne, weiterhin aber für sie selbst mit anderen froh und Spalte zanken sagen Eid! Was ich bin… „-“ Hören Sie, Nachbarn – hier huntsman in Reaktion unterbrochen – Sie meinen Herren, und ich, Mann, Sattel und Ihren Wolf mich für eine lange Zeit der Natur kennen; Und weil meine Gewohnheit: Mit den Wölfen nicht anders Welten wie mit ihrer Haut aus „auszuziehen und sofort auf Wolf Meute veröffentlicht..

Moralische Fabeln Krylov Wolf auf den Zwingern

Und ich kenne deinen Wolf schon vor langer Zeit; Deshalb meine Sitte: Mit Wölfen, sonst wirst du die Welt nicht machen, wie du ihnen die Haut abgenommen hast.

Moral in eigenen Worten, die Grundidee und die Bedeutung der Fabel Wolf auf dem Zwinger

Es ist unmöglich, das Wort denjenigen zu glauben, die sich wiederholt getäuscht haben und ihr Wort nicht gehalten haben

Analyse der Fabel Wolf auf Zwingern

Was ist eine Fabel? Eine Fabel ist eine lyrisch-epische Arbeit, in der der Autor dem Leser etwas beibringt. Am häufigsten wird die Fabel in einer poetischen Form

dargestellt, und die Hauptdarsteller in den Werken dieses Genres sind Tiere und Insekten. Die Fabel ist traditionell in 2 Teile unterteilt. In der ersten vermittelt der Autor die Geschichte des Geschehens, und in der zweiten kommt er zu einem Ende. Diese Schlußfolgerung in der Literatur heißt Moral. Die Moral ist aufgerufen, den Leser zu lehren und zu belehren. IA Krylov kann zweifellos der berühmteste und geliebte russische Fabulist genannt werden. Seine Schöpfungen sind zu Recht in den goldenen Fundus der russischen Literatur eingegangen, Menschen jeden Alters lieben und lesen sie, seine Sammlung ist in jedem Haus zu finden. Eine der lehrreichsten und interessantesten seiner Fabeln ist die Fabel „Der Wolf im Zwinger“. Es wurde 1812 geschrieben,

Sie lehrt uns, das Wort nicht denen zu glauben, die sich wiederholt getäuscht haben und ihr Wort nicht gehalten haben. Die Fabel ruft dazu auf, vorsichtig und misstrauisch zu sein, um nicht die Früchte ihrer unüberlegten Vergebung zu ernten. Es ist wert zu sagen, dass IA Krylov nicht nur Wolf den Haupthelden seiner Arbeit wählte. Wie Sie wissen, galten selbst in der mündlichen Volkskunst Wölfe und mit ihnen und Füchsen die Verkörperung von List und Lüge. Dieses Bild, wie es übrigens unmöglich ist, passt in die Handlung der Fabel und hilft dem Leser, die Moral vollständiger und genauer zu verstehen.

Es ist sehr schwierig, den Reim und die Größe zu bestimmen, in die die Fabel geschrieben wird. Dies ist ein weiteres Unterscheidungsmerkmal der Fabel als Genre. Trotzdem wird die Arbeit immer noch leicht gelesen und gesungen.

Es ist auch wert, die historische Tatsache zu bemerken, die die Grundlage der Handlung des Werkes von Krylov wurde. Die Fabel wurde 1812 geschrieben, auf dem Höhepunkt des Vaterländischen Krieges von 1812 mit Frankreich. Es ist bekannt, dass unter dem Bild des Wolfs der Autor Napoleon meinte, der Kommandant der französischen Armee, und der Wächter, der die Hunde zum Wolf schickte, war General Kutuzov. Diese Tatsache besagt auch, dass die Fabel „Der Wolf im Zwinger“ patriotisch und voller Liebe zum Vaterland und Vertrauen in seine Größe und unzweifelhafter Sieg in diesem Krieg über die Franzosen ist.

Die Hauptfiguren der Fabel (Charaktere) von Ivan Krylov

Der Hauptcharakter der Fabel ist der Wolf. Er kletterte nachts in den Zwinger, und als er in die Enge getrieben wurde, beschloss er, „zu einem Geschäft zu gehen“ und mit der Zwingerwache Frieden zu schließen. Die Wachen waren jedoch klug genug, die Vorschläge des schlauen Wolfs nicht zu akzeptieren und setzten die wütenden Hunde mit Worten herab, was die Moral der ganzen Fabel ist.


Abstract „Der Wolf auf dem Zwinger“ Krylov