Abstrakte „Weiße Stille“ von London

In der grenzenlosen Schneewüste bewegen sich drei Hundeschlitten: Mason, seine Frau, eine indische Ruth und sein Freund Mailman Kyd. Ihre Produkte laufen aus. Hunger quält sowohl Menschen als auch Hunde. Zweihundert Meilen weiter auf der unruhigen Schneestraße. Essen ist für nur sechs Tage genug, und für Hunde und überhaupt nichts. Mason tröstet seine Frau und erzählt, wie gut es für sie sein wird, wenn sie nach Hause zurückkehren. Aber das Schicksal hat anders entschieden. Der riesige Baum, „gebogen unter dem Gewicht von Jahren und dem Gewicht des Schnees, spielte seine letzte Rolle in der Tragödie des Lebens.“ Mason hörte ein warnendes Knistern, hatte aber keine Zeit, zur Seite zu springen – der Baum zermalmte ihn. Mason war schrecklich verstümmelt; Beine

gelähmt; innere Organe sind beschädigt. Keine Hoffnung. Sterbend sagt er Kid, dass Ruth ein Kind erwartet, und fordert ihn auf, ihn zu erschießen und weiter zu gehen:

„Verstehe, das ist meine Frau, mein Sohn.“ Kid versucht vergeblich zu überreden, ihm die Stunde der Abreise zu verzögern: „Nur ein Tag, den wir irgendwie mit dem Essen halten, und vielleicht schoss ich einen Elch.“.

Er betete zum Himmel, dass sie ihm einen Elch geschickt, Elch nur ein, aber es schien, das ganze Spiel, das Land verlassen hat, und am Abend, vor Erschöpfung, kehrte er mit leeren Händen und schwerem Herzen. „Ruth sanftmütig auf den letzten Willen ihres Mannes gehört: eine Frau aus dem Stamm, sie nicht benutzt wird, um den Mann zu tadeln, wenn Ruth seine Peitsche schwang und bewegte sich auf die Hunde drängen in den Weg Kid zu einem sterbenden Freund zurück und beugte sich die Spitzen von zwei Kiefern auf den Boden, baute er eine Art dieser Repositories. die erfüllt Jäger ihre Vorräte von Vielfraße zu schützen.

Die klare Reinheit und Kälte von White Silence unter dem Stahlhimmel sind rücksichtslos.

„Ein kurzer Schuss wurde gehört, Mason flog in sein Luftgrab, und Briefträger Kyd, die Hunde peitschend, eilte mit voller Geschwindigkeit auf der schneebedeckten Wüste weg.“


Abstrakte „Weiße Stille“ von London