Allgemeine Merkmale der Lage der Naturgebiete der südlichen Kontinente. Ihre Bodenkarte

1. Was sind die Merkmale der geographischen Lage der südlichen Kontinente?

Ein Merkmal der geographischen Lage der südlichen Kontinente kann als ihr teilweiser oder vollständiger Standort in der südlichen Hemisphäre angesehen werden. Diese Situation bestimmt die Merkmale des Klimas, die Kombination der Naturzonen, die Natur der menschlichen Tätigkeit auf dem Territorium jedes Kontinents.

2. Was sind die Gemeinsamkeiten des Reliefs der südlichen Kontinente? Was werden sie erklärt?

In der Anordnung der Grundformen des Reliefs kann man eine solche Regelmäßigkeit ausmachen: zentrale, relativ stabile Teile von Kontinenten – Plattformen – besetzen Ebenen; Die Berge liegen am Rande der Kontinente. Dies erklärt sich aus der Struktur der Erdkruste und der

Lage von Lithosphärenplatten.

3. In welchen Klimazonen befinden sich die meisten der südlichen Kontinente, in denen – die kleineren.

Der Großteil des Territoriums von Afrika, Südamerika und Australien liegt in den subäquatorialen und tropischen Klimazonen. Der Großteil der Antarktis liegt innerhalb der antarktischen und subantarktischen Gürtel.

4. Was sind die Merkmale der Flüsse der südlichen Kontinente?

Zeigen Sie am Beispiel eines Flusses die Abhängigkeit der Flüsse von Relief und Klima.

Die Abhängigkeit der Flüsse vom Klima kann am Beispiel des Amazonas und des Kongo gezeigt werden, die das ganze Jahr über voll fließen.

Der Fluss dieser Flüsse hängt von dem Gelände ab, auf dem sie fließen: dem Amazonas – auf dem gleichnamigen Tiefland, dem Kongo – auf dem Hügel.

5. Welche Naturgebiete nehmen ein großes Gebiet ein und warum?

Je nach der in tropischen Breiten produzierten Wärme – und Feuchtigkeitsmenge sind die südlichen Kontinente durch natürliche Zonen von feuchten Äquatorwäldern, tropischen Wüsten, Savannen und lichten Wäldern gekennzeichnet. In Australien und Afrika überwiegen Savannen und Wüsten, in Südamerika ist die Waldfläche groß.

6. Auf welchen Kontinenten ist die Breitenzonation am ausgeprägtesten, auf

welcher die Höhenzonalität liegt? Warum?

Latenzzonierungen sind in Afrika am ausgeprägtesten, und die Höhenzonalität ist in den Anden, die die Westküste Südamerikas besetzen. Das liegt vor allem an der relativ flachen Oberfläche Afrikas und der Höhe der Andenkette, die sich von Nord nach Süd erstreckt.

7. Verwenden Sie den Text des Lehrbuchs, Klimakarten von Afrika, Australien und Südamerika, Identifizieren Sie die Hauptmerkmale jeder natürlichen Zone.

Um die Hauptmerkmale der Naturzonen der südlichen Kontinente zu bestimmen, ist es notwendig, eine kurze Beschreibung jeder natürlichen Zone zu geben.


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...
Allgemeine Merkmale der Lage der Naturgebiete der südlichen Kontinente. Ihre Bodenkarte