Australien ist der einzige Staat auf dem Festland

Auf dem Festland gibt es einen einzigen Staat – Australien. Es ist ein hoch entwickeltes Land, das einen ganzen Kontinent besetzt. Es ist weit von Europa entfernt, aber der technologische Fortschritt im Bereich der Kommunikation und des Transports hat es näher an andere Länder gebracht.

Derzeit leben 20,1 Millionen Menschen in Australien. Der Großteil der Bevölkerung sind Einwanderer aus dem Vereinigten Königreich. Aborigines machen nur 160 Tausend Menschen aus. Nach dem Zweiten Weltkrieg kamen Menschen aus anderen europäischen Ländern, einschließlich der Ukraine, nach Australien, um sich dort dauerhaft niederzulassen. Die Bevölkerung ist im gesamten Gebiet extrem ungleichmäßig. Seine durchschnittliche Dichte ist die niedrigste auf der Welt – 2,6 Menschen / km2, die meisten Menschen leben im Südosten und Südwesten, wo natürliche Bedingungen am förderlichsten für das Leben sind. Wüsten und Halbwüsten sind fast nicht bevölkert. Australier sind meist Einwohner von Städten. Die größten Städte sind Sydney und Melbourne. Die Hauptstadt des Landes ist Canberra.

Das Land ist gut entwickelt Bergbau von Mineralien, Metallurgie, chemische Industrie, Maschinenbau. Viele Unternehmen produzieren Lebensmittel, Kleidung, Autos, verschiedene Geräte.

In den südöstlichen und südwestlichen Regionen werden Weizen, Zuckerrohr, Rinder, Schafe und Schafe in Trockengebieten angebaut. Nach den Schafen und Wollen steht Australien an erster Stelle in der Welt. Landwirtschaft Australien versorgt die Bevölkerung mit Wolle, Fleisch, Haut, Öl, Käse, Weizen, Rohrzucker, Obst, ein Teil der Produkte wird exportiert.

Handelsabkommen zwischen Australien und der Ukraine werden geschlossen. Australien importiert Nahrungsmittel und landwirtschaftliche Produkte in die Ukraine, Ukraine verkauft Maschinenbauprodukte nach Australien.


Australien ist der einzige Staat auf dem Festland