Beschreibung des Gartens

Die sonnige Welt durchdrang die grünen Bäume, die sich am Berg versammelten, als ob sie eine große bunte Familie hätten. Vater ging zwischen den Bäumen hindurch und vor jedem stoppte er, als hätte er einen Freund getroffen. In diesem Garten wurden Bäume verschiedener Arten gepflanzt: Birnen, Kirschen, Apfelbäume, Pflaumen, Eichen, Limetten, Nüsse. Eine große, sehr große Pappel, die mit einer jungen, flexiblen Weide mit seinen Blättern sprach. “Jeder Wirt”, sagte der Kamerad, “schneidet Gras in der Nähe des Hauses für Vieh, und unser Vater hat sein ganzes Leben lang Bäume gepflanzt.” Er wird im Frühling eine Kirsche pflanzen, und im Herbst wird er einen Strauch von Johannisbeere bekommen.

Vater ging zwischen den Bäumen hindurch, berührte sie mit seinen Händen und spürte ihre Wärme, als könnten sie ihm etwas sagen.

„Jeder Baum, – Fortsetzung Kollegen sagen – gepflanzt nicht vom Vater, und zusammen mit einigen Gästen aus Eiche, mein Vater hat zwei von jedem Baum – es ist die Erinnerung des Menschen: .. Vater erinnert sie alle einmal kam ich zu seinem Vater. Dorf, gingen wir auf den Friedhof zu seiner Mutter, und kommt zurück, ging durch den Garten Vater wie ein blinder war, und neben diesem Baum blieb stehen und sagte. „der Sohn, und mit dem ich ein Baum gepflanzt, erinnerst du dich nicht?“ ich, natürlich. ich konnte mich nicht erinnern. Dann begann er, sich daran zu erinnern, in meinem Kopf von Männern, die...Namen gehen über, als ob alle Bäume erinnert und vergessen. Ja, wie Tränen erschien auf seinem Gesicht. “

Nach dieser Geschichte schaute ich mit anderen Augen in den Garten, auf verschiedene Bäume. Sie sprachen mit dem Geräusch von Zweigen, der Rinde von mächtigen Stämmen, den Stimmen von Vögeln. Jeder Baum, als freundlicher Gesprächspartner, rief nach meinem neuen, überraschten, verständnisvollen Blick. Ich sah, wie mein Vater auf uns zukam, und ich dachte, dass er wahrscheinlich nicht zwischen den Bäumen hindurchgehen würde, sondern zwischen Gedanken und Erinnerungen, die er fürs Leben hinterlassen hatte.

Das menschliche Gedächtnis ist eine wunderbare Kraft. Menschliche Erinnerungen sind sehr wichtig in unserem Leben. Die Geschichte des Genossen machte einen großen Eindruck auf mich und zwang mich, dem Erzähler zuzustimmen. Schließlich geschieht es im Leben, wenn du dich von einer Person oder einem Ort trennst, der dir lieb ist, und es gibt nur Erinnerungen an diese hellen Momente. Dinge helfen einer Person, diese hellen Ereignisse im Gedächtnis zu behalten, erinnern uns an interessante Leute für uns. Über sie können Musik, Bilder ähneln, sogar der Zustand der Natur kann viele verschiedene Gefühle hervorrufen. Opa hat Bäume. Erinnerungen helfen einer Person, zu leben, zu träumen und auf das Beste zu hoffen. Erinnerungen mit ihren transparenten Tönen und Farben erfüllen uns mit der Lebensfreude, dem Sinn der Unwiederholbarkeit der Zeit und ihrer Ewigkeit. Vor uns, als öffnete sich der Raum des Lebens, der schön ist.


Beschreibung des Gartens