Beziehungen zwischen Kindern und Erwachsenen

Erwachsene und Kinder sind in verschiedenen Stadien der Reife, und daher ist die Beziehung zwischen ihnen ungleich. Aber die meisten Jugendlichen betrachten sich selbst als ziemlich erwachsen und denken, dass sie in der Lage sein werden, mit all den Schwierigkeiten fertig zu werden, die sich auf ihre Weise ergeben, und sich der Komplexität dieser Welt nicht voll bewusst sind.

Sie sehnen sich nach Freiheit und Unabhängigkeit. Und leider, wenn sie dies empfangen, ändern sie sich leider nicht zum Besseren, weil sie noch nicht zu erfahren sind, und die Welt ist jetzt grausam und gnadenlos für alle, unterschiedslos. Deshalb sollten Eltern ernsthafter mit der Erziehung ihrer Kinder umgehen und versuchen, einen signifikanten Einfluss auf sie auszuüben.

Die Anfangsstufe der Entwicklung zu legen ist sehr wichtig, weil sie... das zukünftige Schicksal des Menschen bestimmen wird. Und dafür müssen Eltern ein sehr gutes Beispiel geben, das ihre Kinder nachahmen werden. Die Beziehungen zwischen Eltern und Kindern sollten freundlich sein, und gegenseitiges Verständnis und Liebe sollten in der Familie vorherrschen.

Nun, ich denke, viele Jugendliche würden gerne mehr Zeit für Gespräche über Themen, die für sie von Interesse sind, oder einfach nur für Gespräche zwischen Herz und Herz verwenden. Und achten Sie auch darauf, dass Erwachsene keine harten Einschränkungen und Einschränkungen auferlegen. Schließlich können diese Verbote nur eine Abneigung gegen sich selbst entwickeln, und das Kind wird zurückgezogen und aggressiv.

Daher ist es notwendig, den Ältesten Respekt zu schenken, sich gegenseitig zu verstehen und danach zu streben, die Beziehungen von Kindheit an noch besser zu machen.


Beziehungen zwischen Kindern und Erwachsenen