Biografie Avseenko Wassili Grigorewitsch

(5.01.1842 – 29.07.1913)

Avseenko, Vasily [5 (17) .I.1842, Moskau, – 29.VII (11.VIII) 0,1913, Petersburg] – russischer Schriftsteller. Er wurde in eine Adelsfamilie hineingeboren. Er absolvierte die Fakultät für Geschichte und Philologie der Universität Kiew (1862). 1860-61 arbeitete er in der revolutionär-demokratischen Zeitschrift “Russisches Wort”. Autor einer Reihe historischer Werke. In den 1970er Jahren erschien er mit Artikeln in der reaktionären Zeitschrift Russky Vestnik und griff die progressive Literatur scharf an. Er veröffentlichte den antinigilistischen Roman... Der böse Geist (1881-1883), der sich gegen die revolutionären Demokraten richtete. Autor von Romanen. „Aufgrund des Segen der Erde“ (1872), „Die Milchstraße“ (1875-1876), „Zähneknirschen“ (1878) und andere, in denen er High-Society und die bürokratische Umwelt angeprangert. In 1883-1895 – Herausgeber der Zeitung “Petersburg Gazette”. In den 90er Jahren arbeitete er in liberalen Zeitschriften “Bulletin of Europe” und “Russian Thought”. Eine kurze literarische Enzyklopädie in 9 Bänden. Staatlicher wissenschaftlicher Verlag “Soviet Encyclopedia”, v. 1, M., 1962.


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...
Biografie Avseenko Wassili Grigorewitsch