Biografie Irene Ferrari

Irene Ferrari – die Besitzerin der größten Brust in Russland, eine Schauspielerin.

Irene wurde in einem kleinen Dorf Ilinogorsk, in der Nähe von Nischni Nowgorod geboren. Die erste Ausbildung in der Biographie von Irene Ferrari wurde in der örtlichen Schule aufgenommen. Sie liebte die Literatur, aber mit der Physik gab es Probleme, deshalb wurde sie in eine andere Schule versetzt. Irene studierte auch Musik – sie absolvierte eine Musikschule mit einem Klavierunterricht.

Sie erhielt einen Abschluss in Rechtswissenschaften mit Spezialisierung auf zivile Angelegenheiten. Die Praxis wurde in der lokalen Polizei statt, aber beschlossen, ihr Niveau zu erhöhen, ging um die Hauptstadt zu erobern. In der Biografie von Irene Ferrari in Moskau wurde das Jahr in einer Anwaltskanzlei abgehalten. Der Posten war klein, also beschloss Irene bald zu gehen.

Biographie Irene Ferrari ist in erster Linie als Eigentümer der größten Büsten in Russland bekannt. Irene viel plastische Chirurgie haben: Brustvergrößerung zweimal durch Implantate in das Gesäß, änderte sich die Nase, entfernen Sie die unteren Rippen, erhöhte Lippe eingeführt wird. Brustgröße auch die Pinpoint konnten nicht von 7 bis 9 Seine Büste Mädchen stolz, sagt, dass es selbstbewusst geworden. Darüber hinaus ist Irene an verschiedenen Stellen mit 21 Piercings verziert.

Vor kurzem begann in der Biografie von Ferrari, in kleinen episodischen Rollen zu fotografieren. So spielte sie beispielsweise in der TV-Serie „Rublevka live“, „All the men are his…“, oft als Gast zu verschiedenen Programmen eingeladen.


Biografie Irene Ferrari