Biografie Tony Braxton

Tony Braxton – R & B Sänger, wurde am 7. Oktober 1967 in der Stadt Severn, Maryland, geboren.

Als Tochter eines Priesters hörte sie verstohlen weltlichen Musikern zu, wenn ihre Eltern nicht zu Hause waren. Am Anfang ihrer Biographie sang Tony Braxton in einem Kirchenchor. Dies bot eine Gelegenheit, ihr natürliches Talent zu entwickeln.

Trotzdem zeichneten sie und ihre Schwester bald „The Good Life“ auf. Dann wurde Tony ein Solo-Sänger. Ihr Debütalbum wurde 1993 veröffentlicht, verkaufte sich 9,5 Millionen Mal. Er brachte Braxton den „Grammy“ – Award, drei „American Music“ – Awards und zwei „Soul Train Awards“ ein.

Im Jahr 1996 wurde in der Biographie Braxton das nächste Album „Secrets“ unter dem Label LaFace veröffentlicht. Verhandlungen über den Vertrag zwischen Braxton, Arista, LaFace im Jahr 1996 scheiterten, und im nächsten Jahr registrierte die Sängerin ihren Bankrott.

Einige sagen, dass Brexton einen Weg gefunden hat, seine Verpflichtungen aus dem Vertrag aufzuheben. Der Richter unterstützte jedoch die Seite des Sängers und stimmte zu, den Vertrag zu kündigen. Schließlich war die Kontroverse vorbei, und im Jahr 2000 wurde Brextons neues Album „The Heat“ veröffentlicht. Ihr letztes Album „Libra“ wurde 2005 veröffentlicht. Im Jahr 2001 heiratete Braxton Keri Lewis, das Paar hat zwei Kinder.


Biografie Tony Braxton