Biografie von Agnia Ditkowskit

Agniya Ditkovskite ist eine junge Schauspielerin, die mit ihrer Schönheit und ihrem Talent eine große Anzahl von Fernsehzuschauern gewann.

Geborene Schauspielerin 11. Mai 1988 in der Stadt Vilnius, in der Familie der beliebten Schauspielerin, die die Rolle von Anastasia Yaguzhinskii in dem Film „Midshipmen ahead“ Tatiana Lyutaeva und den berühmten Regisseur und Schauspielern Olegas Ditkovskisa gespielt. Von Anfang an war Agnia in einer kreativen Atmosphäre, Eltern nahmen sie oft mit auf Tour und alle Arten von Dreharbeiten. Das Mädchen war mit Tänzen beschäftigt und träumte am Ende der Schule von einer Schauspielkarriere.
Im Jahr 2004 zog Agnia zusammen mit ihrem jüngeren Bruder und ihrer Mutter nach Moskau und stellte sich dem Problem der Kenntnis der russischen

Sprache. Sie muss ihn buchstäblich von Anfang an unterrichten. Trotz der Veränderung der Situation und einer anderen Mentalität konnte ein sechzehnjähriges Mädchen alle Schwierigkeiten auf ihrem Weg überwinden.
Im Jahr 2006 trat Agnia nach dem Schulabschluss in die VGIK ein. Sechs Monate später wirft das Mädchen die Universität.

Erste Proben

Trotz der Tatsache, dass Agnes ihr Studium fallen gelassen, sie hörte nicht auf sein Debüt in einer lyrischen Komödie „Heat“ zu machen, der Regisseur Rezo Gigineishvili nahm. In diesem Film spielte sie die Rolle der Nastia-Tänzerin aus einem beliebten Nachtclub. Die Heldin war in das Ballett verliebt und träumte von einer großen Bühne und einem schwindelerregenden Erfolg. Dieser Film war der Anfang der Popularität des Mädchens, trotz der Tatsache, dass er heftiger Kritik ausgesetzt war.
Im Jahr 2006 Agnes eine Einladung zum Schießstand erhalten weiterhin, spielte sie in der deutschen Comic – Serie „Ivan Podushkin. Herr von privaten Ermittlungen,“ Detektiv „Tod unter dem Will“ und im Film „Signs of Love“.
Im Jahr 2008, nach einer kreativen Pause, kehrte Agnia zum Dreh von neuen Gemälden zurück. In diesem Jahr spielte sie in Filmen wie „Autumn Waltz“, „Zwei Geschichten von Liebe“, „Angel Wings“. Auch spielte

die Schauspielerin in dem Actionfilm „The Game“ im Melodram „Only you“ und in gutem Almanach „Happy New Year, Mom!“.

Stimminformationen

Zusätzlich in populären Filmen zu filmen spielte Agnes auch im Musikvideo für den Song Alexey Chumakov „Hier“. Zusammen mit der Sängerin spielten sie eine rührende Geschichte von zwei Liebenden. In dem Video ist der berühmte Sänger Roma Gyeonggi „Airplanes“ teilnahmen, nicht nur in der Rolle einer Schauspielerin, sondern auch einen Sänger.

Privatleben

Die geliebte Agnia Ditkovskite wurde Schauspieler Alexei Chadov, den sie am Set des Films „Heat“ traf. Sie pflegten Beziehungen für mehrere Jahre, aber 2009 trennten sie sich aus irgendeinem Grund. Ein wenig Zeit verging und das Paar nahm ihre Beziehung wieder auf.
Am 24. August 2012 heiratete das Paar, und am 28. August spielten sie eine großartige Hochzeit. Danach wurde Agnia offiziell Chadova. Das Paar hat eine sehr respektvolle Beziehung zueinander. Sie haben Spaß und pflegen ihre Beziehungen.
Am 5. Juni 2014 hatte das Paar einen Sohn, den sie Fedor nannten.


Biografie von Agnia Ditkowskit