Biografie von Agnija Barto

Agnia Lvovna Barto ist Schriftstellerin, Dichterin und Drehbuchautorin.

Agnia geboren am 4. Februar 1906 in Moskau in der Familie eines Arztes. Die Primarstufe in der Biographie von Agnia Barto wurde zu Hause aufgenommen. Dann schrieb sie sich in der Turnhalle ein und besuchte auch die Choreographieschule. Etwa zur gleichen Zeit wurden ihre ersten Gedichte geschrieben.

Der erste Ehemann in der Biografie von Agnia Lvovna Barto war Pavel Barto, von dem sie Gariks Sohn gebar. Der zweite Ehepartner war Andrei Shcheglyaev, mit dem Agnia eine Tochter hatte – Tatiana.

Die ersten Verse von Agniya Barto wurden 1925 gedruckt. Grundsätzlich waren alle Gedichte der Dichterin für Kinder gedacht. Barto glaubte, dass ihre Werke helfen würden, ehrliche, hochkultivierte, patriotische Bürger zu erziehen. Die nächste veröffentlichte Sammlung von Gedichten in der Biographie von Barto war „Bratishki“ im Jahr 1928, „Der Junge im Gegenteil“, erschien im Jahr 1934. „Toys“ In zwei Jahren, und dann auf „Gimpel“. Mit dem Aufkommen des Großen Vaterländischen Krieges veränderte der Dichter das Thema ihrer Werke, schrieb Militärgedichte. Als der Krieg vorbei war, reiste Agnia.

Nach den regelmäßigen Sammlungen „Erstklässler“, „Lustige Verse“ in der Biographie von Agniya Barto wurden mehrere Drehbücher verfasst. Auch unter den Werken von Barto: Das Buch „Find a Man“, „Notizen eines Kinderdichters“.

Neues Feature! Die durchschnittliche Note, die Schüler in der Schule für diese Biografie erhalten haben. Bewertung anzeigenDanke für Likes. Durchschnittliche Bewertung: 4.18 Punkte. Insgesamt betrug die Anzahl der Stimmen 568 Stimmen.

Download Biografie von Barto


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...
Biografie von Agnija Barto