Biografie von Alexander Nezlobin

Alexander Nezlobin – Humorist, Teilnehmer des Projekts „Comedy Club“.

Alexander wurde in einer kleinen Stadt in Polevskoye im Ural geboren, wie es in seinen Reden im Tomate-Klub wiederholt wurde. Bereits in seiner Kindheit zeigte Nezlobins Biografie die Fähigkeit, Menschen zu überraschen und den Wunsch, im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit anderer zu stehen. Der Junge träumte davon, „die KPdSU zu werden“, um Präsident zu werden.

In der elften Schulstufe begann ich an der lokalen KVN teilzunehmen. Alexanders Eltern waren gegen die Karriere des Schauspielers. Aus diesem Grund trat Alexander Nezlobin in seiner Biographie in die Uraler Staatliche Wirtschaftsuniversität ein. Dort spezialisierte sich Alexander auf das Bankwesen. Während des Studiums spielte er weiter in KVN. Sogar geschafft, in der Bank zu arbeiten. Aber nicht lange – nur ein paar Wochen. Nach Belieben zurückgezogen.

Als die Bewegung des Tomate-Clubs sich in allen Regionen des Landes zu entwickeln begann, begann Nezlobin im Ural zu spielen. Aber bald begann er in Moskau zu spielen, im Hauptteil der Bewohner des Somomeklubs. So begann die Sternzeit in der Biographie von Alexander Nezlobin. Seine Witze – über alltägliche Themen, auf eine neue Art, die die Natur, die Gewohnheiten der Menschen enthüllt. Nezlobin tritt oft zusammen mit Igor Mierson im Duett „Schmetterlinge“ auf.


Biografie von Alexander Nezlobin