Biografie von Alexei Worobjow

Alexei Vorobyov ist ein populärer russischer Sänger und Schauspieler, der mit seinem einzigartigen Talent, seinem Charme und seiner Schönheit die Herzen der Fans gewonnen hat.

Alexey Vladimirovich Vorobyev wurde am 19. Januar 1988 in einer gewöhnlichen Großfamilie geboren. Seine Mutter war Hausfrau, und ihr Vater war der Chef der Sicherheit in einer Privatfirma. Die Kindheit des Sängers war unglaublich reich und interessant. Er spielte Fußball für die Jugendmannschaft von Tula. Nach einer Weile wurde er Torschützenkönig und sein Lieblingsteam war Regionalmeister. In Zukunft wollte Alexei Profisportler werden, wechselte später aber seine Entscheidung zugunsten der Musik.

Musikalische Ausbildung

Nach dem Abschluss der Schule tritt Alex in die Akkordeonklasse

ein. Während seines Studiums nahm der Mann immer an verschiedenen Konzerten und Wettbewerben teil und nahm nur Preise entgegen. Mit sechzehn Jahren wurde sie Solistin des Vokalensembles „Uslada“ in Tula.

Sein erster Gewinner war Lesha 2005 bei den Delphic Games. Nach einigen Monaten geht Worobjow nach Moskau, um am Wettbewerb „The Secret of Success“ teilzunehmen. Infolgedessen erreicht er das Finale und wird einer der Gewinner dieses Wettbewerbs.

Ermutigt durch seinen ersten großen Sieg, kommt der Sänger in Moskau an und besucht die Variety Jazz School. Gnessine. Buchstäblich ein Jahr später unterschreibt der Sänger einen gewinnbringenden Vertrag mit Universal Music.

Karriere

Während des Gipfels, ein Jahr später, wird Vorobyov der Exekutivorgan der offiziellen Hymne der Jugend J8.

2006 nimmt Alexey an der neuen interaktiven Serie „Dreams of Alice“ teil.

Nach diesen Ereignissen fängt Alex an, sich aktiv zu engagieren und trifft eine ernsthafte Entscheidung, eine Theaterschule zu besuchen. Im Jahr 2008 erhielt Vorobiev ein Diplom und trat in das MKhAT School-Studio ein, sein Lehrer war Kirill Serebrennikov.

Im Jahr 2007, Schauspieler und Sänger erhielten ihre erste Auszeichnung – „Die Eröffnung der MTV-2007“, und in nur einen Monat,

geht er zu einem Treffen des Weltjugendrats der Vereinten Nationen als Botschafter des guten Willen.

Es ist erwähnenswert, dass Alexei Vorobyov bei seinen vielen Konzerten nur „live“ auftritt.

Im Jahr 2008 versuchte sich der Sänger im Eurovision Song Contest. Er trat mit dem Lied „New Russian Kalinka“ auf, das für die ganze Welt eine unglaubliche Sensation wurde.

Im Jahr 2010 verlässt Alexey aufgrund seiner starken Beschäftigung und zahlreichen Einladungen zum Dreh sein Studium. Alle Tricks in den Filmen führt der Schauspieler selbständig durch, da er ein gutes körperliches Training hat. In einem seiner Filme konnte er einen trickreichen Trick ausführen: Er sprang aus dem vierten Stock.

Neues Feature! Die durchschnittliche Note, die Schüler in der Schule für diese Biografie erhalten haben. Bewertung anzeigenDanke für Likes. Durchschnittliche Bewertung: 5 Punkte Gesamt erhaltene Bewertungen: 2.


Biografie von Alexei Worobjow