Biografie von Amanda Ketzer

Amanda Ketzer – Tennisspielerin, wurde am 22. Oktober 1971 in Hoopstead, Südafrika, geboren. Biographie von Amanda Ketzer ist als der wichtigste afrikanische Tennisstar bekannt.

Der Athlet ist der populärste Tennisspieler in Südafrika. Ketzer begann 1988 mit dem Profisport, seitdem fest unter anderen Tennisstars verankert. Nach der Saison 1997 belegt Amanda den dritten Platz in der Weltrangliste. Bis Ende 2000 gewann Ketzer sieben Titel im Einzel sowie sieben Titel im Doppel.

Sie zeigte die beste Leistung im Wettbewerb „Grand Slam“ im Halbfinale der Australian Open und Französisch Open.

Manchmal wird Ketzer als „Riesen-Killer“ bezeichnet: Trotz des Wachstums besiegt sie oft die besten Spieler. So besiegte Amanda in den 1990er Jahren Steffi Graf.

Blonde Amanda Kettser, Anna Kournikova, Martina Hingis, gewann zum Teil Beliebtheit bei den Fans wegen der attraktiven Anblick.

Zusätzliche Informationen: Für ihre Biografie spielten Amanda Quetzer-Tridges für Südafrika bei den Olympischen Spielen: 1992, 1996, 2000.


Biografie von Amanda Ketzer