Biografie von Anastasia Sivaeva

Anastasia Sergeevna Sivayeva ist eine Schauspielerin, die durch die TV-Serie „Daddy’s Daughters“ berühmt wurde.

Anastasia wurde am 10. November 1991 in Moskau geboren. In der Biographie von Nastia Sivaeva manifestiert sich seit der Kindheit der Wunsch nach Kreativität. Im Alter von fünf Jahren gaben Eltern Nastya, um im Studio „Zorenka“ zu tanzen. Und zwei Jahre später wurde sie Schülerin der Modelagentur Zaitseva. Fortsetzung der Schauspielausbildung im Studio von Alexei Bulanogo. Dort gelang es Nastya, ihr Tanztalent zu zeigen sowie Jonglage und Akrobatik zu erlernen.

Das Debüt in dem Film in der Biografie von Nastya Sivaeva fand 2005 statt. Damals spielte das Mädchen eine Rolle in dem Film „Words and Music“. Dieses Jahr wird für die beginnende Schauspielerin erfolgreich. Sie spielt drei Rollen in der Wochenschau „Yeralash“, erscheint im Video von M. Zadorin. Eine beträchtliche Erfahrung hat das Mädchen dank der Teilnahme an der Fernsehshow „The Through Line“ erhalten.

Aber die größte Errungenschaft, wenn wir die vollständige Biografie von Nastya Sivaeva betrachten, ist die Teilnahme an der Serie „Daddy’s Daughters“. Die Serie ist seit 2007 auf dem STS Kanal. Das Genre der situativen Komödie ist in unserer Zeit sehr erfolgreich, und „Papas Töchter“ erobern die Zuschauer nicht nur von Russland, sondern von den Nachbarländern mit ihrer Spontaneität und ihrem Charme. In der Serie spielt Anastasia die Rolle einer Tochter-Goth.


Biografie von Anastasia Sivaeva