Biografie von Andrej Sacharow

Andrei Dmitrievich Sacharow ist Physiker, Mitglied der Akademie der Wissenschaften, Nobelpreisträger, Politiker.

Andrei Sacharow wurde am 21. Mai 1921 in Moskau geboren. Andrei Vater war ein Lehrer. Daher ist es nicht verwunderlich, dass die erste Ausbildung in der Biografie von Andrej Sacharow zu Hause erfolgte. Er ging erst ab der 7. Klasse zur Schule. Und 1938 trat er in die Moskauer Universität an der Fakultät für Physik ein. Er absolvierte die Schule im Jahr 1942.

Dann wurde Andrej Dmitrijewitsch Sacharow in seiner Biographie nach Uljanowsk geschickt, der Patronenfabrik. Bereits zu dieser Zeit machte ich einige Entdeckungen, die in Kriegszeiten äußerst wichtig waren. 1945 begann er in der Graduiertenschule des Physikalischen Instituts Lebedew zu studieren. Zwei

Jahre später verteidigte er seine Doktorarbeit.

Zwanzig Jahre Biographie von Akademiemitglied Sacharow waren der Entwicklung von thermonuklearen Waffen gewidmet. Er ist einer der Begründer der Untersuchung einer kontrollierten thermonuklearen Reaktion. Im Jahr 1953 wurde Sacharow gleichzeitig mit dem Grad des Doktors der Physikalischen und Mathematischen Wissenschaften Mitglied der Akademie der Wissenschaften.

Auch die Biographie von AD Sacharow ist als aktiver Politiker bekannt. Er war gegen die Tests von starken Waffen und gegen die Todesstrafe, war einer der Gründer des Menschenrechtsausschusses.

1973 wurde in der UdSSR eine aktive Propagandakampagne gegen Dissidenten durchgeführt, in der Zeitung Prawda wurde ein offener Brief einer Gruppe sowjetischer Schriftsteller veröffentlicht, der sich gegen antisowjetische Aktionen und Reden von Solschenizyn und Sacharow wandte.

1975 erhielt er den Nobelpreis.

Aber nach 5 Jahren wurde Sacharow ins Exil nach Gorki geschickt, wo er fast sieben Jahre verbrachte. Nach seiner Rückkehr nach Moskau arbeitete er wieder am Lebedew-Institut und wurde 1989 Volksabgeordneter. Sacharow starb am 14. Dezember 1989.

Mögen Sie Biografie? Helfen Sie dem Projekt – klicken Sie auf den Button, erzählen Sie Ihren Freunden: qwerty


Biografie von Andrej Sacharow