Biografie von Anna Kournikova

Anna Kournikova – russische Tennisspielerin, wurde am 7. Juni 1981 in Moskau geboren. Biographie von Anna Kournikova ist am besten bekannt als die Biographie der beliebtesten Blondine im Tennis in den frühen 2000er Jahren.

Anna Kournikova trat erstmals im Alter von 14 Jahren im Federation Cup auf. Und schon mit 15 habe ich meinen ersten Berufstitel gewonnen. Sein attraktives Aussehen, in einem hohen Pferdeschwanz blonden Haaren geflochten aus den absoluten Favoriten unter den Athleten unter den Fans, und schließlich – einen Stern weit über die Gerichte. Im Jahr 1998 schloß die Zeitschrift „People“ in Anna Liste der 50 schönsten Menschen.

Im Jahr 1999 gewann der Athlet den ersten Titel „Grand Slam“, den Sieg in der Doppel-Konkurrenz bei den Australian Open zu gewinnen. Dann trat Anna Kournikova zusammen mit Martina Hingis auf.

Im Jahr 2000 gab das Lycos-Webportal an, dass in den Suchmaschinen der Name Anna Kournikova in Bezug auf die Anzahl der Anfragen die Nummer eins unter den anderen Sportlern war. Im Dezember 2004 verbreitete sich die Anhörung weit, erhielt jedoch keine offizielle Bestätigung, dass der Athlet den Sänger Enrique Iglesias in Mexiko geheiratet hatte.

Weitere Informationen: Weitere Tennisstars sind Jennifer Capriati, Martina Hingis, Serena und Venus Williams, Amanda Ketzer.


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...
Biografie von Anna Kournikova