Biografie von Benjamin Franklin

Benjamin Franklin ist ein amerikanischer Politiker, Wissenschaftler, Journalist.

Benjamin wurde am 17. Januar 1706 in einer großen Handwerkerfamilie geboren. Franklin studierte zwei Jahre in seiner Biographie in der Schule. Für mehr Training war Geld nicht genug, so dass das Wissen selbstständig erworben wurde.

Nach der Gründung der Druckerei begann ein aktives soziales Leben zu führen. Franklin war der Gründer der ersten amerikanischen öffentlichen Bibliothek, der Philosophical Society und der University of Pennsylvania. Darüber hinaus ist Benjamin Franklin als der größte Politiker, Diplomat bekannt.

Er beschäftigte sich mit Physik, hauptsächlich mit Elektrostatik, Elektrizität und Magnetismus. Franklin schlug die Idee vor, einen Elektromotor, einen Blitzableiter, einen Schaukelstuhl und vieles mehr zu bauen. Studierte die Natur des Blitzes. Ich habe mehrere Werke geschrieben.

Franklins Biografie, als großer Patriot und Freiheitskämpfer für die Vereinigten Staaten, ist bekannt dafür, die Unterzeichnung von drei wichtigen Dokumenten zu erleichtern. Das ist die Unabhängigkeitserklärung, die Verfassung und der Friedensvertrag von Versailles.

Neues Feature! Die durchschnittliche Note, die Schüler in der Schule für diese Biografie erhalten haben. Bewertung anzeigenDanke für Likes. Durchschnittliche Bewertung: 4.18 Punkte. Gesamtzahl der erhaltenen Stimmen: 652.

Download Biografie von Franklin


Biografie von Benjamin Franklin