Biografie von Cheryl Swaps

Cheryl Swaps, ein Basketballspieler, wurde am 25. März 1971 in Brownfield, Texas, geboren. Bekannt als der Star des Houston Comets Teams der National Basketball Association der Frauen.

Cheryl Swaps begann 1993 für das Team der Texas Technical University zu spielen. Sie erzielte 47 Punkte im nationalen Meisterschaftsspiel. Nach dem College begann Swaps international zu konkurrieren. 1996 gewann sie als Mitglied des US-Teams eine Goldmedaille bei den Olympischen Spielen. Der Athlet gewann auch die Medaille im Jahr 2000, 2004.

Cheryl war die erste Frau, die 1997 von der WNBA zum professionellen Basketball wechselte und einen Vertrag bei Houston Comets unterschrieb. Sie half dem Houston-Team dabei, eine „vierfache Wiederholung“ durchzuführen: Das Team gewann den Titel viermal konsequent. Der Basketballspieler war einer der Besten im Team. In der Biographie von Cheryl Swaps wurde der Titel des wertvollsten Spielers der Liga in 2000, 2002, 2005 gewonnen.

Zusätzliche Informationen: Swups war der erste WNBA-Spieler, der ein Triple-Double absolvierte. Cheryl hat einen Sohn aus einer Ehe, die 1999 aufgelöst wurde.


Biografie von Cheryl Swaps