Biografie von Daniil Sukhanov

Daniil Sukhanov ist Staatsmann und ist stellvertretender Direktor der Abteilung für Eigentumsfragen des russischen Verteidigungsministeriums.

Kindheit

Daniil Vladimirovich Sukhanov wurde am 21. November 1975 geboren. Mutter – ein Athlet, Meister des alpinen Skisports. Vater – ein Funktionär der Moskauer Polizeibehörde, setzte seine Karriere später im Verfassungsgericht der Russischen Föderation fort, wo er bis zu seinem Tod im Jahr 2002 arbeitete.
Daniil absolvierte die Schule 555 in Moskau.

Bildung:

1993 erhielt er ein Diplom des Moskauer Bankenkollegiums mit Spezialisierung auf Bankwesen.

1991 trat er in die Plechanow Russische Wirtschaftsuniversität ein, von wo aus er zunächst an das Internationale Wirtschaftsinstitut STODDART

wechselte und dann an die Moskauer Staatsuniversität
, die 1999 mit einem Abschluss in Management abschloss.

Von 2000 bis 2003 studiert er in der Fachrichtung „Jurisprudenz“ an der Akademie für wirtschaftliche Sicherheit des Innenministeriums der Russischen Föderation.

2009 absolvierte er eine Weiterbildung zum Programm „Staatliche und kommunale Verwaltung: Gesetzliche Regulierung und Management des Naturmanagements im Rosereast-System“ an der Staatlichen Akademie für Innovation.

Im Jahr 2011 hat er seine Qualifikation im Rahmen des Programms „Umweltschutz, rationelles Naturmanagement, Umweltschutz“ an der Moskauer Akademie der Staats – und Gemeindeverwaltung ausgeweitet.

Karriere

Von 1992 bis 1997 war er in verschiedenen Positionen in Geschäftsbanken und Finanzinstituten tätig.

Von 1998 bis 2002 arbeitete er als Finanzdirektor im Unterstützungsfonds des Petersburger Wirtschaftsforums unter dem Föderationsrat der Föderalen Versammlung der Russischen Föderation und der Interparlamentarischen Versammlung der GUS.

Von 2002 bis 2005 Mitglied des Wissenschafts – und Sachverständigenrats der Justizabteilung des Obersten Gerichts der Russischen Föderation.

Im Jahr 2008 wurde er in die Gemeindeversammlung „Izmailovo“

des östlichen Verwaltungsbezirks von Moskau gewählt.

2008 – 2010 – verschiedene Positionen im Büro des Rosreestr von Moskau.

Im Jahr 2011 wurde er zum stellvertretenden Chefinspektor der Abteilung für Naturmanagement und Umweltschutz der Stadt Moskau ernannt.

Im September 2011 erhielt er den Posten des Leiters des Büros für Wirtschaftsanalyse von Umweltprojekten in der staatlichen Institution von Moskau.

Von 2013 bis heute arbeitet er als stellvertretender Direktor der Abteilung für Eigentumsbeziehungen des Verteidigungsministeriums Russlands.

Soziale Aktivitäten

Mitglied der Partei „Einheitliches Russland“, der öffentlichen Bewegung „Russland Orthodoxe“, Assistent des Ältesten der Orthodoxen Gemeinschaft der Heiligen Himmelfahrt, an der Costa del Sol in Spanien.

Hobbys

Daniil Sukhanov liebt Bergski und Golf.


Biografie von Daniil Sukhanov