Biografie von Daria Sagalova

Daria Dmitrievna Sagalova ist eine Schauspielerin, ein Modell, das für die Serie „Happy Together“ bekannt ist.

Daria wurde am 14. Dezember 1984 in Podolsk geboren. Entgegen dem Bild einer dummen Blondine in der Serie in der Biografie von Daria Sagalova wurde das Gymnasium mit einer Silbermedaille abgeschlossen. Neben dem Studium war das Mädchen mit dem Tanzen beschäftigt. Während der Schule debütierte Daria im Theater. Während einer der Tanzaufführungen seiner Show „Fantasy“ bemerkte Daria Oleg Butakhin – Regisseur des Theaterschauspielers. Nachdem sie bereits in der 11. Klasse mehrere Rollen in den Aufführungen gespielt hatte, trat Sagalova fest an die Stelle der Schauspielerin des Moskauer Theaters.

Die erste episodische Rolle in dem Film in der Biographie von Daria Sagalova wurde 2004 gespielt. Seitdem ist Daria in mehreren Filmen erschienen – „Die Einsamkeit der Liebe“, „Das Recht auf Liebe“, „Die Wölfin“, „Auf dem Flussmädchen“, „Club“, „Nachtschwestern“. Seit 2006 dreht Daria in der Fernsehserie „Happy Together“, die sie nicht nur im ganzen Land, sondern auch im nahen Ausland berühmt gemacht hat.

Daria Sagalova in der höheren Bildung erhält eine Biografie an der Staatlichen Universität für Kultur und Kunst in Moskau. Er spielt auch im Staatsschauspieler.


Biografie von Daria Sagalova