Biografie von Donatello

Donatello ist ein italienischer Bildhauer, Maler, Hauptinnovator in der Kunst der Renaissance. Der vollständige Name lautet Donato di Niccolo di Betto Bardi. In jenen Jahren, die Biographie von Donatello, als er eine kreative Person gebildet, arbeitete er mit Ghiberti in Florenz auf den Bronzetüren des Baptisteriums.

1409 begann Donatello mit der Arbeit an der Kathedrale. Sein Marmor „David“ ist immer noch ein Spiegelbild der gotischen Formen. Aber „St. Markus“, „Johannes der Evangelist“ verkörpert neue humanistische Ausdrücke. Die Arbeit „St. George“ ist eine außergewöhnliche Darstellung einer idealen Jugend. Wichtiger ist die begleitende Szene „St. George und der Drache“ – ein innovativer Versuch, außerhalb

des Perspektivensystems zu arbeiten.

Im folgenden Jahrzehnt wurde in der Biographie von Donatello an der „Salome“ – Szene für die Taufkapelle von Siena gearbeitet, die bis 1427 vollendet war. Donatello erfand eine Technik namens „abgeflacht“, mit der er räumliche Tiefenwirkungen erzielen konnte. Während dieser Zeit schuf Donatello mehrere Propheten für den Florentiner Glockenturm, darunter „Zuccone“.

In den Jahren 1430-1432 blieb Donatello in Rom, nachdem er für diese Zeit den Ruf des ersten Bildhauers der Renaissance gewonnen hatte, der sich für antike Bauten interessierte. Unter seinen Bildern von Putten in der „Singing Gallery“ findet sich ein Spiegelbild des Klassikers. Der klassische Einfluss für Donatello in der Biographie zeigt sich in der Bronzefigur „David“ – einer der frühesten freistehenden entblößten Figuren der Renaissance.

Auf Wunsch Italiens wurde Donatello 1443 nach Padua eingeladen. Dort verbrachte er etwa 10 Jahre als Leiter einer riesigen Werkstatt. Er entwarf eine Statue von „Gattamelata“ sowie einen Hochaltar für San Antonio. Nach seiner Rückkehr nach Florenz Donatello geschnitzt eine sehr ausdrucksvolle Skulptur „Magdalen“, die während der Flut von 1966 sehr beschädigt wurde.

In den letzten Jahren hat Donatellos Biographie auf dem Stuhl von San Lorenzo gearbeitet und großartige Reliefserien geschaffen. Donatello war einer der einflussreichsten Künstler und Bildhauer seiner Zeit. Ein großer Teil seiner Werke ist in Florenz vertreten. Auch eine gute Auswahl ist im Victoria and Albert Museum in London zu sehen. Zwei Werke von Donatello gehören zu den amerikanischen Sammlungen: unvollendet „David“ und „Madonna“.


Biografie von Donatello