Biografie von Frank Zahn

Frank Zahn – Amerikanischer Bodybuilder, Sieger des Wettbewerbs „Mr. Olympia“ 1977-1979, Trainer.

Geboren am 28. Juni 1942 in Kingston, Pennsylvania. Bildung in der Biographie von Frank Zahn wurde an der Wilkes-Universität von Wilkes-Barre Pennsylvania, die er 1964 absolvierte, erhalten. Später, im Jahr 1977, erhielt Frank eine psychologische Spezialität an der State University of California in Los Angeles. Schließlich erhielt er 1990 seinen Master-Abschluss in experimenteller Psychologie an der State University of California in San Bernardino.

Beruflich engagiert im Bodybuilding wurde Zan seit 1961. Dann debütierte er beim Wettbewerb „Mr. Pennsylvania“ und wurde nur 17. geworden. Bereits im Jahr 1965 wurde Frank die erste in der mittleren Kategorie des Wettbewerbs, „Mr. Universe“ und 1966 und 1967 den ersten Platz in der gleichen Kategorie im Wettbewerb „Mr. America“. Der absolute Gewinner von „Mr. America“ ​​wurde 1968, die Leistung 1972 wiederholt.

Bevor Sie den ersten Platz im Wettbewerb „Mr. Olympia“ mehr Anläufe nehmen, den Sieg zu gewinnen wurde 1977, Frank erreicht. 1972 wurde er nur Vierter, 1974 Zweiter und 1976 Zweiter. Das höchste Ergebnis in der sportlichen Karriere von Frank ist ein Dreifachsieg im Wettbewerb „Mr. Olympia“: 1977, 1978 und 1979. Später, 1980, 1982, 1983 besetzte er jeweils 3, 2, 4 Plätze.

Frank Zahn schrieb für seine Biographie viele Bücher über Bodybuilding. Seit 1980 trainiert Frank andere Athleten.


Biografie von Frank Zahn