Biografie von Gaytana

Gaitana Esami ist eine afroukrainische Sängerin und Komponistin.

Die Gattung Gaytana stammt aus der Republik Kongo. Aber sie wurde in Kiew geboren, obwohl sie in den ersten Jahren in der afrikanischen Heimat lebte. Im Jahr 1985 kehrte Gaytana mit ihrer Mutter in die Ukraine zurück. Ich bin auch hier zur Schule gegangen. In Kiew wurde die erste musikalische Ausbildung in der Biographie von Gaytana erhalten. Darüber hinaus war Gaitana in Wirtschaft, Sport tätig.

Der erste musikalische Sieg von Gaytana fand 1991 beim Wettbewerb „Fant-Lotto Hope“ statt. Dann wurde sie Mitglied des Ensembles „Altana“, sang in einer Jazz-, Pop-Jazz-Richtung. Noch bevor sie sich großer Beliebtheit erfreute, beteiligte sich Gaytana an der Auswertung von Cartoons. Sie spielte auch Backing Vocals von den bekanntesten ukrainischen Sängerinnen.

Das erste Album in der Biographie von Gaitana wurde 2003 veröffentlicht – „About You“. Danach Gaitan aufgezeichnet 5 weitere Alben: „Slidom für mich“, „Zwei Vikna“, „Shalenіy“, „Regentropfen“, „Secret Desires“. Im Repertoire des Sängers gibt es sowohl russische als auch ukrainische Lieder.


Biografie von Gaytana