Biografie von Irina Bezrukova

Irina Bezrukova ist eine russische Schauspielerin.

Irina wurde am 11. April 1965 in Wolgodonsk geboren. In den Kindheitsjahren ihrer Biographie war Irina Bezrukova äußerst schüchtern. Aber dann, nachdem ich mich selbst ausgesondert hatte, beschloss ich, in die Theaterabteilung des Palastes der Pioniere einzutreten. Trotz der Tatsache, dass sie nicht akzeptiert wurde, änderte sie ihre Meinung über die Schauspielerei nicht, sie trat in die Rostov School of Arts ein, die sie 1986 abschloss.

Die erste Rolle im Kino in der Biografie von Irina Bezrukova wurde in den Studentenjahren gespielt. Während ihres Studiums begann sie auch am Gorki-Theater in Rostow am Don zu spielen. Dann verliebte er sich leidenschaftlich in Igor Livanov, heiratete ihn und brachte den Sohn von Andrei zur Welt.

Von 1988 bis 1989 arbeitete in der Biographie von Irina Livanov im Tula Drama Theater. Dann begann die Schauspielerin im Moskauer... Theater zu spielen.

Obwohl sie lange Zeit im Kino zu sehen war, begann Irina erst ab 1991 in Filmen zu erscheinen. Einige der berühmtesten Filme Bezrukova – “Richard Löwenherz”, “Chinesischer Dienst”, “Knight Kenneth”, “Delusion”, “Gräfin de Monsoro.”

1998 traf ich Sergey Bezrukov. Trotz der großen Popularität des Schauspielers war sich Irina seiner Rolle nicht bewusst, auch nicht Sergei selbst. Bezrukow liebte es, weil er nicht sein Fernsehbild, sondern eine lebende Person liebte. Im Jahr 2000 heiratete das Paar. In der Biografie seiner Frau Bezrukov besteht ein wichtiger Teil des Lebens aus Familie, Zuhause, Komfort. Mit dem ehemaligen Ehemann Livanov weiter zu kommunizieren, zahlt er viel Zeit an ihren Sohn Andrei. Irina und Sergey Bezrukov spielen oft zusammen in Filmen – alles begann mit “Unknown Weapon oder Crusader-2”. Dann wurden die Dreharbeiten zu den Filmen “Chinesischer Dienst”, “Liebe. Ru”, “Büro”, “Plot” üblich.


Biografie von Irina Bezrukova