Biografie von Ksenia Sobtschak

Ksenia Anatoljewna Sobtschak ist eine russische TV-Moderatorin.

Xenia wurde in der Familie des Bürgermeisters von St. Petersburg – Anatoly Sobtschak geboren. In ihrer Kindheit beschäftigte sich Ksenia Sobtschak in ihrer Biographie mit vielseitigen Aktivitäten – Ballett, Zeichnen. Sie besuchte das Atelier am Mariinsky-Theater und studierte im Atelier der Eremitage.

1998 begann sie ein Studium an der St. Petersburg State University an der Fakultät für Internationale Beziehungen. Nach ihrem Umzug nach Moskau setzte sie ihr Studium an einer ähnlichen Fakultät der MGIMO fort. Aber die Magistratur in der Biographie von Sobtschak wurde an der Fakultät für Politikwissenschaft beendet.

Nach dem Abitur widmete sie sich Fernsehprojekten. Zusammen mit Ksenia Borodina Sobchak ist die führende Reality-Show „Dom-2“, in der die Jungs in einem begrenzten Raum leben, versuchen eine Beziehung und ein Haus aufzubauen. Auch Ksenia Sobtschak leitet die Übertragung von „Blonde in chocolate“, eine Reality-Show „The Last Hero-6“.

Ksenia Sobchak für ihre Biographie hat es bereits geschafft, in 6 Filmen zu spielen, zwei Bücher zu schreiben. Darüber hinaus ist die Biographie von Xenia Sobtschak bekannt für ihre Autorität als Socialite. Luxusartikel von berühmten Modedesignern, teurer Schmuck und reiche Freier gehören für Xenia zum Alltag.


Biografie von Ksenia Sobtschak