Biografie von Landon Donovan

Landon Donovan – Fußballer, wurde am 2. März 1982 in der Stadt von Ontario, Kalifornien geboren. Am bekanntesten als der zentrale Spieler von „Los Angeles Galaxy“.

Seit 24 Jahren in seiner Biographie von Landon Donovan hatte in zwei Weltmeisterschaften, gewinnt drei Titel in der Premier Liga wurde auch zum Spieler des Jahres dreimal US gespielt. Donovan, ein ungewöhnlich schneller Fußballspieler mit einem Gefühl dafür, wie man das Ziel am besten erreicht, galt als Sportphänomen. Er wurde 1999 im Alter von 17 Jahren in die US-Nationalmannschaft gewählt. Im selben Jahr unterzeichnete Landon einen Vertrag mit dem deutschen Verein Bayer Leverkusen. Dann kehrte er wieder in die USA zurück und spielte von 2001 bis 2004 für San Jose Ertquakes. Im Jahr 2001, 2003 Donovan half dem Team den Titel des Champions der Main Football League zu gewinnen. Im Jahr 2005 begann der Athlet für die „Los Angeles Galaxy“ zu spielen, im selben Jahr gewann das Team den Meistertitel der Hauptliga.

Zum ersten Mal in seiner Biographie gewann Landon Donovan 2002 große Popularität. Dann erreichte er zusammen mit der US-Nationalmannschaft das Viertelfinale der Weltmeisterschaft. Und 2006 war Donovan der populärste Spieler der Nationalmannschaft in der Weltmeisterschaft.

Zusätzliche Informationen: Donovan hat eine Zwillingsschwester namens Tristan. Auf der Innenseite des linken Handgelenks Athleten ist eine Tätowierung in Form eines Kolibris. Landon Donovan wurde 2005 mit der Schauspielerin Bianca Kailich verlobt. Sie spielte in Fernsehsendungen „Dawson’s Cove“, „Boston Public“, auch in dem Film „Halloween: Resurrection“.


Biografie von Landon Donovan