Biografie von Lenda Murray

Lenda Murray ist eine professionelle Bodybuilderin, achtmalige Gewinnerin von Miss Olympia.

Lenda wurde am 22. Februar 1962 in Detroit, Michigan geboren. Erste Ausbildung in der Biographie von Lenda Murray wurde an der Henry Ford School in Detroit erhalten. Schon damals liebte Lenda Sport und war Mitglied der Selbsthilfegruppe. Dann studierte Murray an der Universität von Michigan Politikwissenschaft.

Im Jahr 1985 begann Lenda, sich im Bodybuilding zu engagieren. Sie hob schnell ihr Niveau. So gewann Murray bald mehrere regionale Siege. Im Jahr 1989 wurde Lenda ein professioneller Bodybuilder und gewann die North American Championship. Dann trat Murray der International Bodybuilding Federation bei. Schon bald zeigte sich Lenda in vielen Sportzeitschriften.

Im Jahr 1990 wurde der erste Titel von „Miss Olympia“ in der Biografie von Lenda Murray erhalten. Danach, für weitere 5 Jahre, war Lenda der Gewinner. In den Jahren 1996 und 1997 belegte er den zweiten Platz. Und 2002, 2003, gewann sie erneut den Sieg bei Miss Olympia. 2004 wurde sie Zweiter, gefolgt von Iris Kyle. Danach hörte ich auf, an Wettbewerben teilzunehmen. Jetzt lebt die Athletin zusammen mit ihrem Ehemann in Atlanta, Georgia.


Biografie von Lenda Murray