Biografie von Magic Johnson

Magic Johnson – Basketballspieler, wurde in Lansing, Michigan geboren.

1979 gewann er die nationale Meisterschaft. Dann spielte der Athlet für das Team an der University of Michigan. Dann trat der Basketballspieler den Los Angeles Lakers bei. Zusammen mit diesem Team gewann Johnson in fünf Meisterschaften der National Basketball Association: 1980, 1982, 1985, 1987-88. Lieber Teamplayer und Leader, wurde dreimal zum wertvollsten Spieler gewählt.

Im Jahr 1991 gab Johnson bekannt, dass sein Test für das humane Immunschwächevirus ein positives Ergebnis ergab, so dass... er Profi-Basketball verlässt. Später arbeitete er daran, das Bewusstsein der Menschen für AIDS zu schärfen.

Johnson gehörte 1992 zum “Dream Team” und kehrte kurz nach “Los Angeles” zurück. 1994 trainierte er die Lakers. Magic Johnson kaufte 1998 ein professionelles Basketballteam Boras. Von Zeit zu Zeit spielte Magic zusammen mit diesem Team.

Johnson ist seit seiner offiziellen Abreise unternehmerisch tätig. Sein Multimillionen-Dollar-Geschäftsimperium ist in vielen Städten des Landes gewachsen. Der von ihm geschaffene Fonds kämpft gegen AIDS und kooperiert mit vielen pharmakologischen Unternehmen.


Biografie von Magic Johnson