Biografie von Maxim Galkin

Maxim Aleksandrovich Galkin ist ein russischer Künstler, Sänger, TV-Moderator.

Maxim Galkin wurde am 18. Juni 1976 in Moskau in einer Militärfamilie geboren. Aus seiner Kindheit in der Biographie von Maxim Galkin manifestiert Schauspieler Talent. Der Junge trat im Kindergarten auf und nahm an Schulspielen teil. Darüber hinaus liebte er in der Schule Zeichnen, Geographie, Zoologie.

Im Alter von dreizehn Jahren fühlte er zum ersten Mal ein Talent für Parodie, nahm ernsthaft großes Interesse an dieser Aktivität. Nach der Biographie von Galkin folgte die Aufnahme an die staatliche humanitäre Universität. Parallel dazu wurde er Mitglied der pädagogischen Studentengruppe des Moskauer Staatlichen Universitätstheaters. Damals machte er Parodien auf berühmte Politiker. Seit dieser Zeit wurde er berühmt, zuerst begann er am Varieté Boris Brunov zu spielen, danach trat er mit Zadornov auf.

Im Jahr 2001 wurde Maxim Galkin das führende Programm „Wer einen Millionär?“ Und dann gewann schnell den Status eines Superstars.

Ich habe mich als Sänger versucht. Pugacheva und Galkin spielten gemeinsam den Song „Be or not“. Er spielte in der Rolle von Chizhov in dem Film „For Two Hares“.


Biografie von Maxim Galkin