Biografie von Mikhail Zemtsov

Mikhail Zemtsov ist ein Unternehmer, der Ehemann von Christina Orbakaite.

Mikhail wurde am 15. Januar 1978 geboren. Zemtsovs Biografie ist wenig über Kindheit und Jugend bekannt. Trotz seiner russischen Herkunft lebt Michael in Amerika, ist US-amerikanischer Staatsbürger. Mikhails Eltern sind Russen, sie haben den Jungen als Kind in die USA gebracht.

Mikhail Zemtsovs Biografie begann die Öffentlichkeit zu interessieren, nachdem er sich mit Kristina Orbakaite getroffen hatte. Das Paar traf sich in Miami, wo Christina ging, um den Geburtstag von Igor Nikolaev zu feiern. Zufälligerweise war Orbakayte in einem anderen Urlaub, wo sie Mikhail sah. Ihm zufolge erkannte er die berühmte russische Sängerin und Schauspielerin nicht, weil er sich nicht für die Stars des Showbusiness in Russland interessierte. Dann trafen sich Michael und Christina, und 2005 registrierten sie offiziell ihre Ehe.

Michael unterstützte immer seine Frau. Er lebt immer noch in Amerika, kommt aber an, um Christina zu erschießen. Und wenn die Sängerin die USA bereiste, begleitet sie sie immer. Auch der Geschäftsmann gab Christina eine Wohnung in Miami. Die Hauptarbeit im Leben ihres Mannes Orbakayte Mikhail Zemtsov – Zahnheilkunde. Er besitzt eine Zahnklinik in den Vereinigten Staaten.

Mikhail Zemtsov auf dem Foto sieht sehr attraktiv aus: fast zwei Meter Brünette mit grünen Augen – fast idealer Mann. Aber es gab einen negativen Moment in Zemtsovs Leben. Im Jahr 2003 wurde er des Einbruchs beschuldigt. Als US-Bürger erhielt Mikhail eine Bewährungsstrafe.

Wenn es ein Skandal mit Aguilera war, ihren Ex-Mann und Sohn Denis, versuchte Zemtsov sein Bestes, um seine Frau im September 2009 zu unterstützen. Er flog sogar die Dreharbeiten zu übertragen „Let Them Talk“ Andreya Malahova, die ihre Meinung zum Ausdruck gebracht und stellen Sie sicher, die ganze Familie in den Vereinigten Staaten nicht wegnehmen möchten.


Biografie von Mikhail Zemtsov