Biografie von Nastja Kamenski

Anastasia Kamenskikh – eine Sängerin, tritt im Duett mit Potap auf.

Nastia wurde am 4. Mai 1987 in Kiew geboren. Nastya ist das einzige Kind in der Familie, deshalb haben ihre Eltern sie oft verwöhnt. Schon in seiner Kindheit zeigte Nastya Kamenskys Biografie den Wunsch, Musik zu studieren. Es überrascht nicht, dass sie im Alter von 15 Jahren eine Musikschule absolviert hatte. Und davor hatte ich Zeit, verschiedene europäische Länder zu besuchen. Und nicht nur Reisen, sondern auch Bildung. So schickten Eltern im Alter von fünf Jahren Nastya, um in Frankreich zu studieren. Bald kehrte Anastasia in ihre Heimat zurück und setzte ihre Ausbildung an der Pechersk High School fort.

Anmut, Eleganz und schöner Körper von Nastia von Natur aus, aber das Mädchen arbeitet ständig an ihrem Aussehen. In ihrer Biographie von Kamenskikh widmete sie acht Jahre dem Ballett. Es ist erstaunlich, wie sie es geschafft hat, Musik und Ballett zu kombinieren und sich diesen Hobbys völlig zu widmen.

Anastasia verbrachte 7 Jahre in Italien. Hochschulbildung wird im ukrainisch-amerikanischen humanitären Institut empfangen. 2004 sprach sie bei den „Black Sea Games“, im folgenden Jahr erhielt sie den Titel „Discovery of the Year“ und den „UBN Award“.

Als Mitarbeiter des „Music-Motors“ – Zentrums erlangte Nastia große Bekanntheit. Zuerst spielte sie den Song „What’s the difference“ und begann dann zusammen mit Potap im Stil von R’n’B aufzutreten. Die Produzenten des Duos sind Ruslan Minzhinsky, Roman Ivantsok und Potap. Im Jahr 2008, in der Biographie von Anastasia Kamenskikh, erschien das erste gemeinsame Album mit Potap – „Not a Couple“.

Im Jahr 2008 nahm Anastasia zusammen mit Garik Kharlamov am Projekt „Zwei Sterne“ teil.


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...
Biografie von Nastja Kamenski