Biografie von Neal Patrick Harris

Schauspieler Neil Patrick Harris spielte in Comedy-Serien wie “Dougie Hauser” und “Wie ich deine Mutter traf”. Er spielte auch im Theater in solchen Produktionen wie “Bohemia”, “Cabaret” und “Hedwig und der unglückliche Zoll”.

Frühe Jahre

Neil Patrick Harris wurde am 15. Juni 1973 in der Stadt Albuquerque, New Mexico, in einer Familie von Rechtsanwälten geboren. Harris wuchs in Ruizoro, New Mexico, auf, wo er in der Grundschule zuerst die Rolle von Totoshka in der Produktion von “Der Zauberer der Smaragdstadt” spielte. Er nahm auch an mehreren Produktionen und Musicals teil, als er die La Cueva High School besuchte.

Karriere

Im Jahr 1988, als er 15 war, wurde Neil Patrick Harris für den Golden Globe für seine Rolle im Drama “Heart of Classe” nominiert, wo er mit Whoopi Goldberg spielte. Ein Jahr später erhielt er die Hauptrolle eines Jugendarztes in der TV-Serie “Doktor Dugi Hauser” des ABS-Kanals. Die Serie war ein Hit und für mehrere Jahre war Harris gleichbedeutend mit seinem Fernsehhelden. Für sein Spiel in der Serie, das vier Staffeln dauerte, wurde er erneut für den Golden Globe nominiert.

Die nächsten Jahre ist Neil Patrick Harris weiterhin aktiv, obwohl seine Projekte nicht den gleichen Erfolg wie in der Serie “Doktor Dugi Hauser” erzielen. Auf der großen Leinwand trat er als Nebendarsteller in Filmen wie “Starship Troopers”, “Bester Freund” und “Harold und Kumar Go To White Castle” auf. Er spielte auch einen Editor, der an Neurose leidet, zusammen mit Tony Shalub in der Serie “Mad Stark” aus dem NBC-Kanal. Harris trat auch auf dem Broadway in den Produktionen “Proof”, “Murder” und... “Bohemia” auf und erhielt auch allgemeine Anerkennung als Gastgeber in der Produktion von “Cabaret”.

Während der 1990er und 2000er Jahre wurde Harris berühmt für seine Dreharbeiten in mehreren Filmen, darunter “My Anthony”, “Jeanne d’Arc” und “Christmas Blessing”. Im Jahr 2005 gelang ihm in der Serie “How I Met Your Mother” auf CBS der Erfolg eines Frauenheld Barney Stinson.

Harris erfreut sich großer Beliebtheit und ist der größte Show-Award am Broadway – der Tony Award. Er spielte vier Mal bei der Zeremonie als Moderator in den Jahren 2009, 2011, 2012 und 2013 und gewann drei Emmy-Preise für seine Dienste in dieser Rolle. 2014 erhielt er dann seinen ersten Tony Award in der Nominierung “Bester Schauspieler in einem Musical”, mit dem er im Rockmusical “Hedwig and the Unfortunate Inch” auftrat. Die Leistung gewann in den Nominierungen “Beste Nebendarstellerinnen” und “Bestes wiederbelebtes Musical”.

Privatleben

Harris kündigte seine Orientierung im Jahr 2006 öffentlich an und gab im amerikanischen Wochenmagazin eine Erklärung über Prominente “People” ab: “Ich bin stolz, dass ich sagen kann: Ich bin mit meinem schwulen Leben völlig zufrieden.”
Er verlobte sich mit David Bartk, einem Mann, den er am 6. September 2014 in Perugia, Italien, sehr liebte. Und bei einer privaten Feier der Hochzeit sang er Elton John.

Im Jahr 2010 kündigte das Paar an, dass sie die Geburt von Zwillingen von einer Leihmutter erwarten. Harris und Barca wurden Eltern am 12. Oktober 2010 mit der Geburt des Sohnes von Gideon Scott und der Tochter von Harper Grace.

Zitate

Ich bin stolz, dass ich sagen kann: Ich bin vollkommen glücklich mit meinem schwulen Leben.


Biografie von Neal Patrick Harris