Biografie von Oleg Bagrin

Oleg Wladimirowitsch Bagrin ist ein Top-Manager, Vorstandsvorsitzender der NLMK-Gruppe, Kandidat der mathematischen Wissenschaften.

Kindheit und Bildung

Oleg Bagrin wurde 1974 in Moskau geboren. 1996 schloss er sein Studium der Wirtschaftsmathematik an der Moskauer Staatsuniversität ab. Ich bin in die Graduiertenschule eingetreten. Kandidat der Wissenschaft. Er studierte an der University of Cambridge und hat einen MBA.

Karriere

Er arbeitete für Rumelco, Avtobank, Libra Capital. Bis 2003 war er bei der AKB „Avtobank“ als Direktor des Schatzamtes und stellvertretender Direktor tätig. Seit 2004 arbeitet er in der OJSC NLMK. Er trat in den Verwaltungsrat ein. Er ist Mitglied des Audit Committee und leitet das Strategic Planning Committee.

Im Jahr 2012 wurde der Verwaltungsrat zum Vorsitzenden des Verwaltungsrats der NLMK-Gruppe ernannt. Der größte Stahlproduzent Russlands, die NLMK Group, hat 2014 einen neuen Entwicklungsplan für die „Strategie 2017“ vorgelegt. Im Jahr 2016 konnte die Stahlproduktion auf ein Rekordniveau von 15,9 Millionen Tonnen Stahl pro Jahr gesteigert werden.

Privatleben

Über sein persönliches Leben ist wenig bekannt. Er mag aktive Erholung, insbesondere geht er oft mit seiner Familie in die Berge. Er ist verheiratet. Zusammen mit seiner Frau bringt er drei Kinder zur Welt.


Biografie von Oleg Bagrin