Biografie von Paul Will

Pavel Alekseyevich Volya ist Teilnehmer des Fernsehprojekts „Comedy Club“, eines TV-Moderators, eines Schauspielers, eines Rap-Sängers.

Pavel wurde am 14. März 1979 in Pensa geboren. Er erhielt seine Primar – und Sekundarschulausbildung an der Pensumsschule Nr. 11, die er mit einer Silbermedaille abschloss. Höhere Bildung in der Biographie von Paul Wola wurde an der Staatlichen Pädagogischen Universität von Belinsky in Pensa aufgenommen. Spezialisiert auf Russisch und Literatur.

Während seines Aufenthaltes in Pensa arbeitete er als DJ bei „Russian Radio“. Aktivitäten in komödiantischen, humorvollen Programmen in der Biographie von Pascha Wola begannen mit der Teilnahme am Pensa KVN-Team – „Valion Dasson“, in dem Pascha der Kapitän war.

Nach dem Abschluss der Universität ließ er sich in Moskau nieder. Zunächst arbeitete er als Moderator auf dem Musiksender Muz-TV, auch als DJ bei „Hit FM“. Ist ein Mitglied des Programms „Comedy Club“, beginnend mit der Präsentation der Show im April 2005. Seine Leistung „glamouröser Abschaum“ hält in den Diskussionen der Stars, ohne zu zögern in Ausdrücken.

2007 wurde Paul Wolas Biografie auch als Rap-Künstler bekannt. Das erste und bisher einzige Pavel-Album „Respect and Uvazhuha“ mit dem bekannten Track „Everything will be fucking“ wurde 2007 veröffentlicht. Ich habe ein paar Clips aufgenommen. 2008 spielte er die Rolle von Timo Milan in „Der beste Film“. Die erste Hauptrolle in der Lebensbeschreibung von Will wurde 2008 – im Film „Plato“ erhalten.


Biografie von Paul Will