Biografie von Penelope Cruz

Penelope Cruz ist eine spanische Schauspielerin, Gewinnerin des Oscars.

Geborene Penelope 18. April 1974 in Madrid. In der jungen Penelope bemerkte niemand den Akt des Handelns. Aber es war anders in Anmut und Plastik. So in der Biographie Penelope Cruz 10 Jahre waren dem modernen und klassischen Ballett gewidmet. Mit 15 Jahren war Penelope zum ersten Mal im Fernsehen zu sehen, aber nicht als Schauspielerin von abendfüllenden Filmen, sondern als Gast einer TV-Show sowie als Teilnehmerin von Musikvideos. Mitte der 1990er Jahre arbeitete Penelope in Kalkutta im Mutter Teresa Krankenhaus.

Der erste Film in der Biographie von Cruz kam 1991 heraus. Nach dem ersten Film auf Penelope beachtet, und das nächste Band – „Era of Beauty“ erhielt einen nationalen Preis. Aber die Popularität in der Biographie von Penelope Cruz kam nicht sofort. Erst nach 1997 wurde die Schauspielerin berühmt. Der Erfolg von Penelope brachte die Filme von Pedro Almodovar. 1999 wurde das Band „All About My Mother“ veröffentlicht. Einer der bekanntesten Filme in der Biographie von Penelope Cruz: „Untamed Heart“ „Cocaine“, „Corellis Wahl“, „Bandidas“, „Vanilla Sky“.

Penelope traf einige der Schauspieler, die mit ihr spielten – mit Matt Damon, Nicolas Cage und Tom Cruise.

Im Jahr 2009 erhielt Penelope einen „Oscar“ für den Film „Vicky Cristina Barcelona“, in dem sie über die Liebesgeschichten zweier Mädchen berichtete.


Biografie von Penelope Cruz