Biografie von Philip Kirkorov

Philip Bedrosovich Kirkorov ist Sänger, Komponist, Schauspieler, Volkskünstler Russlands und der Ukraine.

Philip wurde am 30. April 1967 in Varna, Bulgarien, in der Familie eines Sängers geboren. Von den frühen Kindheit, Filipp Kirkorov in seiner Biographie ging auf Tour – mit seinen Eltern, und er träumte von seiner eigenen Gesangskarriere.

Ausgebildet an der Gnessin School of Music, wo er im Jahr 1988. Das Gesetz absolvierte im Jahr 1985 begann er mit Iley Reznikom traf, und im Jahr 1988 – mit Alloy Pugachevoy, der bald Philip eingeladen, an den „Weihnachtstreffen“ zu nehmen.

Der erste Clip in der Biografie von Philip Kirkorov wurde 1988 gedreht – für das Lied „Carmen“. Im folgenden Jahr erscheint sie zusammen mit Pugacheva, trifft jedoch bald die Entscheidung, eine unabhängige Tätigkeit aufzunehmen. Die Tourneen des Sängers fanden in den USA, Kanada, Israel, Deutschland statt. In der damaligen Biographie von Kirkorov wurden viele kreative Siege errungen. Seine Show ist die beste Show des Jahres, er heißt der beste Sänger des Jahres, er erhält den „Goldenen Orpheus“, „Ovation“.

Am 15. März 1994 wurde eine Ehe zwischen Kirkorov und Pugacheva registriert. Für seine Biografie veröffentlichte Philip Kirkorov viele erfolgreiche Alben, darunter „For You“, „Duets“, „Stranger“, „In Love und Madly Lonely“, „Gestern, Heute, Morgen und…“, „Feuer und Wasser“ , „Best, Favorit und nur für dich!“, „Oh, Mama, schicke Damen!“ „Mit Liebe zu dem Einen“, „Himmel und Erde“. Im Jahr 2008 erhielt Kirkorov den Titel des Volkskünstlers in zwei Ländern – in Russland und der Ukraine.


Biografie von Philip Kirkorov