Biografie von Selena Gomez

Stellen Sie sich der Welt der TV-Shows, Filme und Musikstudio „Disney“, Selena Gomez ist für seine Rolle in der TV-Serie „Die Zauberer vom Waverly Place“ in der Öffentlichkeit bekannt, wo sie eine Hexe mit Namen Alex gespielt.

Frühe Jahre und Schauspielkarriere

Selena Marie Gomez wurde am 22. Juli 1992 in Grand Prairie, Texas, in der Familie von Amanda Cornette und Ricardo Gomez geboren. Ihre Mutter, die Freunde namens Mandy, gebar eine Tochter, als sie erst 16 war.

Seine Karriere im Showbusiness Selena beginnt im Jahr 2001 und nimmt als Gianna an der beliebten Kindershow „Barney and Friends“ teil. Im Jahr 2003 wurde sie aus der Show ausgeschlossen. In den nächsten zwei Jahren nimmt das Mädchen ohne Erfolg an verschiedenen Programmen teil.

2003 nimmt sie eine kleine Rolle in dem Film „Spy Kids 3-D: Das Spiel ist vorbei“ und 2005 eine Episode auf dem Band „Walker, Texas Ranger: Fire Test“ auf. Im Jahr 2006 wird Selena Emily Grace Garcia in der Fernsehsendung „Powdered Brains“ und schreibt ein Lied für diese Show.

2006 bekommt Selena Gomez ihre erste ernste Rolle: Sie wird eingeladen, an der TV-Serie „All Type Top, oder das Leben von Zak und Cody“ bei Disney teilzunehmen. Alle auf dem gleichen Kanal erscheint sie in der Serie „Hannah Montana“, nachdem sie den böswilligen Makeylu darin gespielt hat.

Selena erste große Rolle wird die Rolle des Alex Russo in der Serie „Wizards of Verzicht Place“ Produktionskanal „Disney“ wurde in den Kinos im Jahr 2007. Die Serie veröffentlicht eine Visitenkarte des Kanals wurde.

Im Jahr 2008 äußerte Gomez ihren ersten Animationsfilm „Horton hört ein Hu“, und ein wenig später, war in dem Film „Another Cinderella Story“ TV-Sender „ABC Family“ mit Disney-Star Endryu Sili. Selena erscheint auch in zwei Filmen des Franchise von dem Original-Film-Kanal „Disney“: „Princess Protection Program“ mit Demi Lovato und „Wizards of Verzicht Platz im Film.“

Erfolgreiche musikalische
Karriere

Selena Gomez engagiert sich auch in einer wachsenden Musikkarriere, die 2008 beginnt, als sie eine Coverversion des Songs „Cruella de Vil“ für das Album „DisneyMania 6“ aufnimmt. Gomes schreibt drei Soundtracks für den Film „Another Story about Cinderella“. Dazu kommt das Lied für den Cartoon „Fairies“. Gemeinsam mit seiner Freundin und Drehpartnerin Demi Lovito nimmt Selena die Single „One and the Same“ für den Film „Princess Protection Program“ auf. Dann gibt es vier Soundtracks für den Film „Wizards of the Wavery Place im Film“.

Im Jahr 2008 unterzeichnet Gomez einen Vertrag mit dem Tonstudio Hollywood Records und beginnt mit der Arbeit an ihrem Debütalbum „Kiss and Tell“, das im September 2009 veröffentlicht wurde. Im Video der Band „Jonas Brothers“ für das Lied „Burnin ‚up“ , 2008 gefilmt, erscheint Selena in ihrer Rolle.

Gegenwart

Im Jahr 2012 spielte Gomez zusammen mit James Franco, Vanessa Hudgens und anderen in dem Comic-Krimi Harmony Korin „Otvyaznye vacation“. Im selben Jahr äußerte sie Mavis in dem Film „Monsters on vacation“.

Darüber hinaus wird Gomez zum Gesicht von „Borden Milk“, indem er eine Werbekampagne organisiert und für Printwerbung filmt. Sie nimmt auch an der Vorwahlausbildung von Teenagern teil und hilft ihnen, die bevorstehenden Präsidentschaftswahlen 2008 zu verstehen.

Von 2011 bis 2013 hat Gomez eine romantische Beziehung mit Popsänger Justin Bieber. Anfang Januar 2014 erscheint eine Meldung, dass Selena bereits mehr als zwei Jahren kämpfen mit Lupus ist – eine Autoimmunerkrankung, die Schwellung des Gesichts verursachen kann, Erschöpfung, Kopfschmerzen und Gelenkschmerzen. Die offizielle Diagnose wurde ihr 2012 gegeben.


Biografie von Selena Gomez