Biografie von Sonya Heni

Sonya Heni ist eine Eiskunstläuferin, eine Schauspielerin. Geboren am 2. April 1912 in der Stadt Christiania, Norwegen. Sonny Heni ist bekannt als der erste große Star im Eiskunstlauf.

Sonia Heni war eine norwegische Eiskunstlaufmeisterin. Der Athlet erhielt bei den Olympischen Winterspielen drei Goldmedaillen: 1928, 1932, 1936. Dann reiste sie und zeigte der Öffentlichkeit eine Eisshow. Am Ende nahm Sonya die Schauspielerei auf. So wurde Sony Schauspielerin in Hollywood.

Seit sie in ihren Teenagerjahren den Meistertitel erringen konnte, hat Sonia ihre sportlichen Aktivitäten transformiert und Ballettelemente zum Eiskunstlauf hinzugefügt. Die zehnfache Weltmeisterin Sonia, nachdem sie 1936 an den Olympischen Spielen teilgenommen hatte, nahm die Eisshow auf.

Sonia spielte in mehreren Filmen für „20th Century Fox“. In den 1940er Jahren sank ihre Schauspielkarriere. Die Sportlerin sammelte jedoch weiterhin ein großes Publikum auf ihren Hollywood-Eisshows. Als Regisseurin und Star wurde Sonya eine der reichsten Frauen der Varietékunst. Vom Showbusiness ging sie 1960 weg. 1969 starb die Sportlerin an Leukämie.


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...
Biografie von Sonya Heni