Biografie von Vasco da Gama

Vasco da Gama (1524) ist ein Reisender, der als erster Europäer Indien besucht hat.

Das genaue Geburtsdatum von Vasco da Gama ist nicht bekannt. Es wird angenommen, dass er 1469 in der portugiesischen Stadt Sines geboren wurde. Es gibt keine verlässlichen Fakten der ersten Jahre der Biographie von Vasco da Gama. Historiker glauben, dass die Expedition nach Indien, angeführt von einem berühmten Reisenden, ursprünglich seinem Vater anvertraut wurde.

1497 verließ Vasco da Gama Lissabon mit einer Expedition auf drei Schiffen nach Indien. Er ging um Afrika herum, schwamm am Kap der Guten Hoffnung vorbei und umrundete Afrika auf der Ostseite. In Mosambik von arabischen Reisenden... Ahmad ibn Majid verbunden, half die Expedition gerade auf den indischen Subkontinent zu gehen, nicht mehr segeln entlang der Küste Afrikas. Am 20. Mai 1498 fand in der Biographie von Vasco da Gama das wichtigste Ereignis statt. Sein Geschwader erreichte den Hafen von Calicut. Dann, beladen mit Gewürzen, ging es zurück.

Die Expedition kam 1499 nach Hause und brachte Vasco da Gama nicht nur Ruhm, sondern auch eine finanzielle Belohnung ein. Für seine Biografie war Vasco da Gama dreimal in Indien. Im Jahre 1519 wurde der berühmte Reisende Eigentümer des Grafentitels. Vasco da Gama starb am 24. Dezember 1524 in der indischen Stadt Cochin.


Biografie von Vasco da Gama