Biographie von Anastasia Wolotschkowa

Anastasia Yu. Volochkova – Ballerina des Bolschoi-Theaters, Verdienter Künstler Russlands, Volkskünstler von Karatschai-Tscherkessien.

Schon in ihrer Kindheit träumte Anastasia vom Ballett. So entschied ich mich für die Wahl des Studienortes für eine lange Zeit – nach der Schule trat ich in die Akademie des Russischen Balletts Vaganova in St. Petersburg ein. In der Biographie Volochkova Debüt an den Szenen des Mariinsky-Theaters wurde das Bolschoi-Theater in den Studentenjahren statt.

Am Ende ihres Studiums begann Anastasia am Mariinsky Theater zu spielen und ihre Truppe tourte durch Europa, Asien und Amerika. Seit 1998 trat sie am Bolschoi Theater in Russland auf, wo sie sowohl an modernen als auch an klassischen Produktionen teilnahm. Nach Europatourneen mit dem Bolschoi-Theater begann ich meine eigene Tournee-Aktivität.

Nach der Entstehung des Soloprogramms gab Volochkova viele Konzerte in ganz Europa. Im Jahr 2000 wurde in der Biographie von Anastasia Volochkova der renommierte Preis „Goldener Löwe“ des österreichischen Ballettwettbewerbs verliehen. Nach seiner Aufführung in London kehrte er 2001 erneut an das Bolschoi-Theater zurück.

Von 2007 bis 2008 war Anastasia mit Igor Vdovin verheiratet, 2005 brachte sie eine Tochter Ariadna zur Welt.


Biographie von Anastasia Wolotschkowa