Biographie von Darya Melnikova

Darya Alekseevna Melnikova ist eine Filmschauspielerin.

Daria wurde am 9. Februar 1992 in Omsk geboren. In der gleichen Stadt, in der Biografie von Dasha Melnikova, wurden mehrere glückliche Kindheitjahre verbracht. Dasha studierte in mehreren Schulen, Lyzeen, aber von den ersten Jahren zeigte ein Verlangen nach Kreativität. Seit drei Jahren tanzt er, und mit fünf – Ballett. Die Hauptzeit war diesen Studien gewidmet.

Die Schule des modernen Jazz, in der sie Melnikova studierte, trat einen Tag auf dem Festival im Camp „Eaglet“ auf. Es war dort, dass der Direktor Yuri Morozov das Talent von Dasha sah, und dann eingeladen wurde, in Filmen zu handeln. So hat Dasha Melnikova in der Biografie die erste Rolle im Film – im Film „Cinderella 4X4“ gespielt. Und Dasha wurde sofort in der Hauptrolle gedreht.

Dann hatte Dascha wieder Glück – sie bestanden leicht das Casting für die Rolle der Sporttochter in der Serie „Daddy’s Daughter“, die auf dem Kanal STS erscheint. Es war dank dieses Bildes, dass die junge Schauspielerin sehr berühmt wurde. Trotz der kleinen Erfahrung trat Dascha mit Interesse und Geschick in das Bild der Sporttochter ein und erhielt auf dem Platz das ganze fehlende Schauspielwissen.

Auch Dasha Melnikova für seine Biographie erschien in anderen Filmen: „Eichhörnchen in einem Käfig“, „Das Leben“, „Rules of Diebstahl“, und im Jahr 2010 wird Alisa Selezneva in dem Film spielen „Alices Abenteuer Captives der drei Planeten.“. Dasha plant, seine Ausbildung in einem der Casting-Institute fortzusetzen.


Biographie von Darya Melnikova