Biographie von Denis Roschkow

Denis Rozhkov ist ein Schauspieler des Theaters und des Kinos.

Laut Denis Rozhkov hebt sich seine Biografie nicht vom Hintergrund seiner Zeitgenossen ab. Er wurde am 3. Juli 1976 in Moskau geboren. 1993 schloss er die Schule ab. Nach einem erfolglosen Versuch, an GITIS teilzunehmen, studierte er ein Jahr bei den Vorbereitungskursen im Moskauer Art Theatre School-Studio. Der junge Mann selbst bemerkte den Meister, und Roschkow wurde ein vollwertiger Zuhörer des Studios. Es war unter der Leitung des berühmten Meisters, dass die kreative Biographie von Denis Rozhkov anfing.

Nach dem Abschluss des Schulstudios arbeitet der junge Schauspieler mit verschiedenen nichtkommerziellen Theaterprojekten zusammen und arbeitet dann im russischen Realistischen Theater. Hier wurde Rozhkov vom Publikum für Lenskys Rollen in Eugene Onegin und Alyosha in den Brüdern Karamasow erinnert. Denis fühlte sich jedoch von der Arbeit nicht vollständig zufrieden – weder in kreativer noch in materieller Hinsicht. Es gab nicht genug Rollen, wegen der mageren Bezahlung mussten wir ständig nach zusätzlichen Einnahmen suchen. Diese waren typisch für die Schauspieler “Dedmorozovskie” Matinees und Firmenfeiern. Außerdem arbeitete Denis als Korrespondent im Fernsehen, mal war er ernsthaft in der Videobearbeitung involviert – er wollte es sogar zum Hauptberuf machen.

Die ganze Zeit träumt der Schauspieler von ernsthafter Arbeit im Kino. Die Direktoren, die sein hervorragendes Aussehen bemerkten, beeilten sich jedoch nicht mit den Vorschlägen. Debut war die Rolle des Baggers in der Serie “The Blind”. Aber es waren nur zwei kleine Episoden. Dann, im Jahr 2003 – die gleiche episodische Rolle des Banditen namens Limon in der Serie “Next”. Laut Denis begann er nach zehn Jahren tatsächlicher Downtime bereits daran zu denken, seine... Schauspielkarriere aufzugeben. Es scheint, dass die Biografie von Denis Rozhkov als Schauspieler kurz vor der Fertigstellung steht…

Und plötzlich, was mit jedem Schauspieler Träume passiert ist, an einem Morgen berühmt zu erwachen. In der Biografie von Denis Rozhkov gab es eine scharfe Wendung. Alles begann damit, dass er in der Serie “Silent Witness” zu einer kleinen Rolle als Tätowierer eingeladen wurde. Rozhkov interessierte sich für den Direktor Guzel Kireeva und bot an, in “Glukhare” zu versuchen. Die Rolle des Inspektors DPS Antoshin war für einen jungen Schauspieler, wie sie sagen, eine Sternenstunde.

Bis heute wächst die Popularität der Serie “The Capercaillie”. Es gibt zahlreiche Foren im Internet, es gibt bereits einen Fanclub von Fans der Serie und Denis Rozhkov. Neue Serien werden verfilmt, an der Vollversion der Serie wird gearbeitet. So hat Denis genug Arbeit, die, sagt er, ihm hilft, die unvermeidlichen Manifestationen von Sternerkrankungen zu bewältigen. Darüber hinaus dient der Schauspieler im Old Theatre, wo er an mehreren Aufführungen beteiligt ist, wie “In den Bergen meines Herzens”, “Tea Ceremony”. Im Allgemeinen war laut Denis Rozhkov seine Biographie als Schauspieler ein Erfolg.

Trotz der Tatsache, dass der Schauspieler sich nach Denis ‘Meinung all seine Kreativität geben sollte, betrachtet er seine Familie als die Hauptsache für sich. Seine Frau – Irina – arbeitet als Visagistin im Theater, wo sie sich kennenlernte. Ehegatten erziehen ihren Sohn Ivan, der vor kurzem zehn Jahre alt war.

Laut Denis Rozhkov ist sein Traum eine Rolle, in der er sich an die Bilder von Menschen aus verschiedenen Epochen mit unterschiedlichen Charakteren und Problemen gewöhnen kann. Schließlich ist dies der Hauptzweck und Inhalt der Biografie des Schauspielers.


Biographie von Denis Roschkow