Biographie von Francois Boucher

Francois Boucher ist ein französischer Künstler. Die meisten Werke in der Biografie von Bush spiegeln den Geist seiner Zeit wider. Sie sind elegant, leichtfertig, unnatürlich.

Bushe studierte hauptsächlich bei Francois le Moin, wurde aber auch von Watteau beeinflusst, von dessen Werken er viele gravierte. Im Alter von 20 Jahren erhielt Boucher den Grand Prix und von 1727 bis 1731 studierte er in Italien. Bei seiner Rückkehr wurde Francois Boucher schnell zu einem der angesagtesten Künstler seiner Zeit, einem Lehrer und Liebling von Pompadour.

Für... seine Biographie Fransua Bushe führte eine große Anzahl von Gemälden, Schmuck, Druck, Dekostoffe, oft Bühnen für Ballett und Oper gemacht werden. Infolgedessen verdiente er viele pädagogische Ehrentitel, insbesondere für Tapisserie. Für einige Zeit war Fragonard sein Schüler.

Im Louvre präsentiert das Museum “Die Sammlung von Wallace” ausgewählte Werke von Boucher. In den Vereinigten Staaten stellte er seine Werke “Toilette der Venus”, “Geburt und Triumph der Venus” aus. Einige Gemälde des Künstlers befinden sich im Museum “Collection Frick” sowie im Philadelphia Museum of Art.


Biographie von Francois Boucher