Biographie von Hieronymus Bosch

Hieronymus Bosch oder Jerome Bos ist ein flämischer Maler. Der ursprüngliche Nachname in der Biographie von Bosch war van Aken.

Bosch ist mit der Stadt Gertogenbosch verbunden, wo er geboren und gearbeitet wurde. Über sein Leben und seine Erziehung ist wenig bekannt. Es ist nur wahr, dass Bosch in eine Künstlerfamilie hineingeboren wurde. Seine Gemälde, in perfekten Farben ausgeführt, mit übernatürlicher Handwerkskunst von Details, sind mit erstaunlichen lebenden Objekten, seltsamen Pflanzen und Tieren gefüllt.

Auf den Leinwänden des Künstlers oft Monster begegnet, lustig oder diabolische Zahl sich aus Volkslegenden, allegorischen Gedichte, religiöse Literatur moralisierenden, sowie die Richtungen der spätgotischen Kunst. Solche Werke in der Biographie von Hieronymus Bosch, als “Garten der Lüste”, verwechseln Allegorien. Die Symbolik dieser Werke ist jedoch unverständlich, verursacht verschiedene Interpretationen.

Bosch war an Grotesken, Teuflischen, Reichen und Toten interessiert. Er war einer der ersten Künstler in Europa, der auf seinen Leinwänden Szenen aus dem alltäglichen Leben... zeigt, wenn auch oft mit ungewöhnlichen Elementen.

König von Spanien Philippe II sammelte einige der besten Kreationen von Bosch. “Versuchung des heiligen Antonius”, “Das Jüngste Gericht” sind häufige Themen in der Arbeit des Künstlers. Weitere Bosch-Gemälde werden im Escorial in Brüssel präsentiert. Beispiele von “Anbetung der Heiligen Drei Könige” sind im Museum “Metropolitan”, das Philadelphia Museum, das auch “Spott Christi” beherbergt.

In der Biographie von Bosch stark von der Arbeit von Peter Bruegel beeinflusst. Im 20. Jahrhundert wurde Hieronymus als Vorbote des Surrealismus wahrgenommen. Die Arbeit von Bosch ist immer noch von zeitgenössischen Künstlern beeindruckend. Boschs Gemälde wurden oft gefälscht und der Stil wurde kopiert. Der Künstler selbst hat zeitlebens nur 7 Gemälde verkauft. Im Laufe der Zeit begannen Wissenschaftler, Boschs Hand immer weniger Werke zuzuordnen, die er früher für seine Werke hielt. Zu Beginn des 21. Jahrhunderts wurden nur 25-30 Gemälde benannt, die genau die Schöpfung von Bosch sind.


Biographie von Hieronymus Bosch