Biographie von Jegor Beerov

Egor Vadimovich Beroyev – ein berühmter Schauspieler des Theaters und des Kinos, spielte eine Vielzahl von einzigartigen Rollen.

Egor wurde am 9. Oktober 1977 in Moskau als Sohn einer Schauspielerfamilie geboren. Sein Vater – Miseenko Vadim – sowjetischer Schauspieler, der viele Rollen im heimischen Kino spielte. Mutter – Schauspielerin Elena Beroeva. Sowohl die Großmutter als auch der Großvater des Schauspielers waren bekannte Persönlichkeiten im sowjetischen Theater und in der Kinematographie. Beroev hat einen Bruder, er folgte auch in die Fußstapfen seiner Eltern.

Der Anfang des kreativen Pfades

Als Yegor erst sieben Jahre alt war, debütierte er zum ersten Mal auf der Bühne. Der Junge fühlte sich jedoch sehr eingeschränkt und schaffte

es nicht, alles richtig zu spielen. Trotzdem trat Yegor 1994 in die Theaterschule ein. M. Schepkin. Und im selben Jahr spielt er seine erste Rolle in dem Film „Dedication of Love“.
Nach dem Abschluss wurde er in die Truppe des Moskauer Künstlertheaters aufgenommen. Tschechow. Hier spielte er viele populäre und lebendige Rollen in den Produktionen: „Julia und ihr Romeo“, „Casting“ usw. Beroev begann zu episodischen Rollen in der Serie eingeladen zu werden. Der Schauspieler spielte brillant und führte die kompliziertesten Stunt-Tricks aus. Ein markantes Beispiel für Eskors Stuntman-Talent war der Film „Playing Modern“.

Unglaubliche Beliebtheit

Nach der Premiere des Films „Türkisches Gambit“ wird Beroev unglaublich populär. Beginnt die Zusammenarbeit mit berühmten Regisseuren, er wird ständig eingeladen, in Filmen zu erscheinen.
2008 nimmt er an der Show „Ice Age – 2“ teil und wird Sieger des Projekts.
Im Jahr 2009 wird mit einem neuen Partner die „Ice Age – 3“ erobern.
Egor liebt es Pferde zu reiten, Aikido zu machen und sich ständig in guter Form zu halten. Schauspieler spielte in mehr als 45 Filmen mit. Eines der beliebtesten waren sich folgendes Bild: „Admiral“, „Mama“, „Chemiker“,

„9 unbekannt“ und andere.
Jegor Berojew wurde mit zahlreichen Preisen und Briefen ausgezeichnet. GQ Magazine erkannte ihn als den besten Schauspieler des Jahres 2005.

Privatleben

Im Jahr 2001, bei einer der Pressekonferenzen, lernt Beroev Ksenia Alferova kennen, das Paar hat eine herzliche Liebesbeziehung. Im November beschlossen Xenia und Yegor zu heiraten. Am 4. April 2007 hatte das Paar eine Tochter, Evdokia, geboren. Die Geburt fand in Italien statt. Für Yegor war das ein sehr wichtiges Ereignis. Er versucht, alle Familientraditionen zu behalten und die Hauptfamilie zu sein.


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...
Biographie von Jegor Beerov