Biographie von Valery Bikbulatov

Valery Vyacheslavovich Bikbulatov ist ein bekannter russischer Finanzexperte mit mehr als zwanzig Jahren erfolgreicher Erfahrung im Kreditgeschäft.

Kindheit und Bildung

Bikbulatov Valery Vyacheslavovich wurde am 4. Dezember 1971 im Dorf Seryshevo in der Region Amur geboren. Schon bald zog der zukünftige Finanzier mit seiner Familie in die Region Irkutsk. Valery Wjatscheslawowitsch erhielt seine Grundschulausbildung in der Schule Nr. 7, im Dorf Kultuk im Bezirk Slyudyansky.

Nach dem Abschluss trat er für ein Vollzeitstudium in das Irkutsker Institut für Volkswirtschaft ein. Valery Vyacheslavovich hat bereits perspektivische Richtung der Tätigkeit gesehen, deshalb war die Wahl der Technik und Wirtschaftsfakultät des Bergbaus und des Aufbaus nicht zufällig. Nach

erfolgreichem Abschluss im Jahr 1993 erhielt das Institut die Spezialität „Bergbauingenieur-Ökonom“.

Bankkarriere

Sein ganzes Leben lang war das berufliche Wachstum und die Karriere für Valery Wjatscheslawowitsch eine der wichtigsten Komponenten des persönlichen Erfolgs. Der Beginn der Finanztätigkeit war der Posten des Ökonomen bei OAO Radian in Irkutsk, wo er von Juni 1993 bis Dezember 1993 arbeitete.

Valery Wjatscheslawowitsch ist seit 1993 bis 1995 stellvertretender Leiter der Währungsabteilung der Staratelsky Commercial Bank in Irkutsk. In den Jahren 1995 – 1996 arbeitete er als Deputy Chief Accountant in der Irkutsk Commercial Bank „Russian Credit“. Von 1996 bis 1997 war er Leiter der Abteilung für Devisengeschäfte und internationale Operationen in Irkutsk. Von März 1997 bis April 1997 – verbessert seine Professionalität in der Irkutsker Organisation der Eröffnung der Devisenabteilung in der Commercial Bank Angarsk.

In den Jahren 1997 – 1998 ist er stellvertretender Geschäftsführer der Bamkredit Bank. In den Jahren 1998 – 2003 übernahm er das Amt des Direktors der Filiale der JSC „Sibakademik“ in Irkutsk. Von 2003 bis 2004 arbeitet er als Berater des Vorstandsvorsitzenden der Tochterbank der OAO Sibakademik – OAO Dalvneshtorgbank.

In

den Jahren 2004 – 2006 erhielt er den Posten des Finanzdirektors von SUE GOK „Mamslyuda“. In 2006 – 2007 – hat den Posten des Vizepräsidenten der KB „Gubernsky“ GmbH „Meine Bank“.

Hohe Professionalität und umfangreiche Erfahrung in verschiedenen Finanzorganisationen trugen zur Ernennung zum Executive Director des CCP „Golden Fund“ bei, wo er von 2007 bis 2014 tätig war.

Von 2015 bis heute ist er Vorstandsvorsitzender der CPC „First“.

Persönliches Leben und Hobbys

Lebt mit seiner Frau und drei Kindern in Irkutsk. Frei von der Arbeit widmet Valery Wjatscheslawowitsch seine Familie und sein Lieblingshobby – Schach und Angeln.

Ich interessierte mich schon seit 9 Jahren für Schach. Intellektuelles Spiel ist so begeistert, dass er sich bis zu 20 Jahren professionell im Schach engagiert. Mit Valery Vyacheslavovich hat sich seit langem mit dem berühmten Trainer M. A. Pashkovsky beschäftigt. Er nahm regelmäßig an Schachwettbewerben teil und erhielt den Titel CCM. Ein wichtiges Ereignis für ihn war ein Remisspiel mit dem berühmten Großmeister Arthur Yusupov, der in Slyudyanka ein Simultanspiel gab. Im Jahr 1985 kam Kasparov nach Irkutsk, aber er konnte nicht mit ihm spielen.

Im Moment bleibt Schach nur ein Lieblingshobby, daher gibt es keine Möglichkeit, an regulären Wettbewerben teilzunehmen, um den Titel des CCM zu bestätigen. Laut Valery Bikbulatov ist sein großer Stolz die riesige Bibliothek von Schachbüchern, bestehend aus etwa 300 Exemplaren, die er ständig auffüllt. In dieser Sammlung gibt es Bücher, die 1927 erschienen sind.

Fischen nach Valery Wjatscheslawowitsch – ein angenehmes Hobby und der beste Urlaub fern von der Stadt, an den entlegenen Orten der Baikalregion.

Professionelle Anerkennung

Im Jahr 1999 wurde er mit dem Ehrenurkunde der OJSC „Sibacadembank“ für die Initiative und die erste Operation in der Bank mit Goldrohstoffen sowie für die unabhängige und stabile Entwicklung der Branche ausgezeichnet.

Im Jahr 2000 verlieh Valery Vyacheslavovich die Gedenkgoldbarren von „SIBAKADEMBANK“ für die stabile und hohe Leistung am Arbeitsplatz. Der Preis war auf den zehnten Jahrestag der Bank ausgerichtet.

2001 wurde er mit einer Goldnote für hohe Leistungen in der Arbeit ausgezeichnet.


Biographie von Valery Bikbulatov