Biographie Zegers Anna

Schwierige Kindheit
Verteidigerin und bekannt für ihre revolutionären Werke Anna Zegers
wurde 1900 geboren. Anna wurde am Rhein geboren, besuchte die Schule in
Mainz. Nach dem Abschluss setzte Seghers ihre Ausbildung in der alten
Universitätsstadt Heidelberg fort, wo sie Kunstgeschichte studierte, aber das hielt sie nicht
davon ab, die Ereignisse der modernen Zeit inbrünstig zu akzeptieren.
Die Oktoberrevolution in Russland hat die ganze Welt bewegt. Im Herbst 1918
erhob das deutsche Volk einen bewaffneten Aufstand. Am 9. November wurde die Macht des Kaisers
gestürzt. Im gleichen Jahr wurde Anna Zegers Mitglied der
Deutschen Kommunistischen Partei.
1933 kamen in Deutschland Faschisten an die Macht. Der Anfang ihrer

Herrschaft
waren gekennzeichnet von brutalen Repressalien gegen die Arbeiterklasse, der Abschaffung von Arbeiterorganisationen
, der Abschaffung bürgerlich-demokratischer Freiheiten und ähnlicher
Organisationen.
Faschisten verbrannten Tausende, die das Recht haben, auf die ganze Welt stolz zu sein. Die besten
Werke führender Schriftsteller, darunter die Bücher von Anna Zegers, erlangten
in Deutschland damals eine besondere Bedeutung. Sie wurden eine Kampfwaffe in den Händen von Antifaschisten.
Als der Tag des Buches später im befreiten Deutschland organisiert wurde,
überreichte eine Gruppe Berliner Jugendlichen Anna Zegers eine Kopie ihres Romans Die Satelliten, der
von den Nazis verbrannt wurde. Unter den Bedingungen des schwersten Terrors wurde dieser Roman
zwölf Jahre lang heimlich aufbewahrt und offiziell veröffentlicht.
Zeit für Wanderungen
1933 begann Anna eine schwierige Wanderzeit. Anna Zegers war gezwungen
, Deutschland zu verlassen. Erst in Paris und dann in Mexiko fand sie eine vorübergehende
Unterkunft. Im Exil gründete Anna Zegers zusammen mit anderen führenden Persönlichkeiten der
deutschen Kultur die „Neue Deutsche Zeitung“, die in Prag erschien. Auf den
Seiten der Zeitung entlarvte sie
die Nazis und forderte einen unversöhnlichen Kampf
mit dem Regime.
Einen Moment lang verlor sie den Kontakt zu ihrer Heimat und half, die
Literatur an Untergrundorganisationen für Deutschland zu senden. Auf dem 1. Internationalen Kongress
von Schriftstellern in der Verteidigung der Kultur im Jahr 1935 in Paris, sie hielt eine Rede, in der er
über die Gerechtigkeit des Befreiungskampfes der Völker gesprochen und das soziale Stigma
Verbrechen von faschistischen Aggressoren.
Der Autor war immer in der Lage, die Bedeutung internationaler Ereignisse zu offenbaren und ihnen die
richtige Einschätzung zu geben. Seit 1936 waren alle führenden Menschen auf der Welt über das
Schicksal des republikanischen Spaniens besorgt, das gegen Franco und die deutsch-italienischen
Interventionisten kämpfte. Unter den Kämpfern der Internationalen Brigaden der Republikanischen Armee befanden sich
Freiwillige der verschiedensten Nationalitäten. 1937 kam Anna Zegers nach
Madrid, um an der Arbeit des 2. Internationalen
Schriftstellerkongresses teilzunehmen. In einer Kurzgeschichte „Meeting“ schuf sie ein anschauliches Bild des
Kommissars der Internationalen Brigade, einem Freund der Kämpfer, einem geprüften politischen
Führer.
Anna Zegers verband echten Patriotismus mit leidenschaftlicher Liebe zu ihrer Heimat. Sie
forderte das deutsche Volk ständig auf, dem Hitlerismus zu widerstehen. Nachrichten von den Taten von
der deutschen Anti-Nazi – U – Bahn im Ausland eingedrungen und den Glaubens Anny Zegers stärken
in einer besseren Zukunft in Deutschland, die ein würdiger Vertreter ist nicht
zu kämpfen für Frieden und Freiheit aufhörte.
In den Jahren der Emigration Anna Seghers war er in der allgemeinen Mobilisierung der Kräfte aktiv beteiligt
an der Volksfront für den entschlossenen Kampf gegen die faschistischen Kriegshetzer.
Der Beginn des Jahres 1939 war von einem schrecklichen Feuer des Zweiten Weltkriegs geprägt, und
1941 griffen die Nazis die Sowjetunion an. Noch stärker hasste der
Verfasser der Faschisten – die Feinde der Welt, die Feinde des Lebens auf Erden, die nichts hatten
heilig in Bezug auf die Menschheit, die Menschheit des menschlichen Lebens


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...
Biographie Zegers Anna