Das Problem der wahren Freundschaft

Wahre Freundschaft ist etwas, das den Alltag jeder Person aufhellt. Und es sind gute Freunde, die uns helfen, hellere Momente leichter und leichter zu erleben – schwer.

Über die Freundschaft nachdenkend, stellt DS Likhachev die Fragen: “Wer sind sie – echte Freunde? Wann erscheinen sie im Leben eines Menschen?”

Der Autor erzählt uns von seinem Lebensweg und der Rolle von Freunden darin. Er setzt seine Erwartungen dem nächsten Schicksal entgegen. Likhachev, als junger Mann, dachte, dass, wenn er ins Erwachsenenalter eintritt, er neue gute Freunde gewinnen wird, wird sich sein Kommunikationskreislauf bis zur Unkenntlichkeit verändern. Aber es stellte sich heraus, dass diejenigen, mit denen er während seiner Schulzeit Freunde wurde, sein ganzes Leben lang seine loyalsten Freunde waren. Diese Geschichte aus der persönlichen Erfahrung des Autors bestätigt seine Position: Wirkliche Freunde sind die, die wir in unserer Jugend erwerben.

Ich stimme Lichatschow zu. Meiner Meinung nach helfen diejenigen, mit denen wir am Anfang des Lebens befreundet sind, durch all das zu gehen. Solche Leute sind wahre Freunde.

Erstens kennen und verstehen sie uns wie keine... andere, nachdem sie viele Prüfungen mit uns bestanden haben. Ein Beispiel ist die Freundschaft zwischen Pierre und Andrei Bolkonsky in Leo Tolstois epischem Roman Krieg und Frieden. Sie begannen Freunde zu sein, junge Leute zu sein, voller Erwartungen und Hoffnungen. Dann hatten beide ein schwieriges Schicksal, Verluste und Abschiede. Aber nach vielen Jahren ist es Pierre, der einen Freund versteht und ihm hilft, das Leben mit neuen Augen zu betrachten, Hoffnung zu gewinnen, wenn Andrew den Glauben an das mögliche Glück nach dem Tod seiner Frau verliert.

Zweitens ist es angenehm, mit alten Freunden zu kommunizieren, sie können immer sicher in ihnen sein. So hat sich zum Beispiel nach meinem Umzug in eine andere Stadt vieles in meinem Leben und im Leben meiner Mutter verändert. Es gab einen weiteren Freundeskreis, neue Freunde. Aber die alten, treuesten und hingebungsvollsten Freunde helfen immer meiner Mutter, egal, was es braucht.

Also, Freunde, die in ihrer Jugend erscheinen, teilen ihr ganzes Leben lang alles Glück und Unglück. Und solche wahre Freundschaft unterstützt jeden auf seinem Weg.


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...
Das Problem der wahren Freundschaft