Der Arktische Ozean

1. Was ist die Besonderheit der geographischen Lage des Arktischen Ozeans? Wie beeinflusst es seine Natur?

Die Besonderheit der geographischen Lage des Arktischen Ozeans liegt im Namen. Das ist der nördlichste der Weltmeere. Ein bedeutender Teil davon ist mit dickem Eis bedeckt, das nicht das ganze Jahr hindurch schmilzt. Die Natur des Ozeans ist streng, das arktische Klima behindert die Entwicklung lebender Organismen. Vertreter der Tierwelt sind verschiedene Arten von Fischen und Vögeln, Walrosse, Robben, Eisbären. Der Arktische Ozean wird vom Norden Eurasiens und Nordamerikas gespült und verbindet sich mit dem Pazifischen Ozean durch eine schmale Beringstraße und mit dem Atlantischen Ozean durch einen weiten Wasserraum, durch den ein Zweig des warmen Nordatlantischen Stroms in den... Arktischen Ozean eindringt.

2. Bereiten Sie für die Lektion zusätzliche Berichte zur Meeresforschung vor.

Russische, norwegische, englische und niederländische Forscher haben viel unternommen, um diesen Ozean am Nordpol zu studieren.

Sie können am Ende des Kapitels in dem Lehrbuch im Allgemeinen, Lesen der empfohlenen Literatur, da Sie mehr über die großen Leistungen und furchtlos Reisenden und Entdecker des Arktischen Ozeans und über die Arktis erfahren.

3. Was sind die natürlichen Komplexe im Ozean? Warum?

Klima – und Reliefmerkmale trugen zur Bildung von zwei verschiedenen natürlichen Komplexen bei: dem natürlichen Komplex der zentralen Arktis und einem Komplex von Randmeeren, dessen unterster Teil der Festlandsockel ist. Natürliche Komplexe unterscheiden sich in den Eigenschaften der Wassermassen, der Natur der Pflanzen – und Tierwelt.


Der Arktische Ozean